Professur Röntgen- und Neutronendiffraktometrie






Experimentelle Ausrüstung

Für die Forschungsprojekte der Professur stand die nachfolgend aufgeführte experimentelle Ausrüstung (Stand 03/2010) zur Verfügung. Der Verbleib der Ausrüstung ist bei den jeweiligen Geräten angegeben.

Röntgenbeugung |  Neutronenbeugung |  Eigenschaften von Schmelzen |  Sonstiges ]

Röntgenbeugung

PTS

Vierkreisdiffraktometer XRD 3000PTS

  • mit Generator ID 3000 und diversen Monochromatoren (Graphit, LiF, Ge- channel cut, Multilayer)
  • Spannungs- und Texturuntersuchungen, Reflektometrie
  • das Diffraktometer wird von der Professur Oberflächen- und Grenzflächenphysik weiter betrieben

Universaldiffraktometer XRD-7

  • mit Generator ID3000 und Eulerwiege sowie x-y-Tisch
  • Phasenanalyse, Spannungs- und Texturuntersuchungen
  • das Diffraktometer wird von der Professur Oberflächen- und Grenzflächenphysik weiter betrieben
XRD7
HZG4

Zweiachsendiffraktometer HZG 4

  • mit Generator ID3000 und Softwarepaket "ANALYZE"
  • Phasenanalyse
  • das Diffraktometer wird im Rahmen des Fortgeschrittenenpraktikums weiter betrieben
Theta-Theta-Diffraktometer

Theta-Theta-Diffraktometer

  • Generator ID3000
  • mit fokussierendem Sekundärmonochromator
  • das Diffraktometer wurde stillgelegt

Weiterhin wurden die folgenden Forschungseinrichtungen für Untersuchungen mit Röntgenstrahlung genutzt

  • Beamlines A, BW5, G3 und X am HASYLAB Hamburg
  • Beamlines BM29, ID15 und ROBL an der ESRF Grenoble

Neutronenbeugung

Untersuchungen mit Neutronen wurden an den folgenden Forschungseinrichtungen durchgeführt

  • Winkeldispersive Diffraktometrie an den Reaktoren in Saclay und Grenoble
  • Flugzeitdiffraktometrie an der Spallationsquelle ISIS am Rutherford Appleton Laboratory
  • Kleinwinkelstreuung an D22 (ILL Grenoble)

Messung physikalischer Eigenschaften von Schmelzen

Hochtemperaturanlage

Hochtemperaturtensiometer zur Messung von

  • Oberfächenspannung
  • Grenzflächenspannung
  • Dichte
  • die Anlage ist an das IFW-Dresden ausgeliehen

Hochtemperatur-Schwingtiegel-Viskosimeter

  • mit hängendem Tiegel
  • maximale Temperatur: 1400°C
  • die Anlage wird als Leihgabe am IFW-Dresden weiter betrieben
HT-Schwingtiegel-Viskosimeter
liegender Tropfen

Oberflächenspannungsmessung

nach der Methode des liegenden Tropfens
  • maximale Temperatur: 1000°C
  • die Anlage wird als Leihgabe am IFW-Dresden weiter betrieben

Sonstiges

Netzsch DSC404

Thermische Analyse Netzsch DSC404

  • Temperaturbereich 0-1400°C
  • Das Kaloriemeter wird von der Professur Halbleiterphysik weiter betrieben

Lichtbogenofen

  • zum Aufschmelzen und Homogenisieren von Proben unter Vakuum bzw. Schutzgas
  • die Anlage wird als Leihgabe am IFW-Dresden weiter betrieben
Lichtbogenofen