Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Aktuelles

Stellenausschreibung für Studentische Hilfskräfe an AEW und IfPäd | Andreas Neubert (04.02.2020)
 

An der Professur Allgemeine Erziehungswissenschaft und am Institut für Pädagogik werden derzeit dringend Studentische Hilfskräfte gesucht. Details zu den zugehörigen Stellenausschreibungen finden Sie hier!!

Bewerben Sie sich!!

Einschreibungen für das Wintersemester 19/20 | Andreas Neubert (22.10.2019)
 

Liebe Studierende,

das Wintersemester steht kurz vor der Tür und mit ihm auch die Lehrveranstaltungen. Ab dem 09.10.2019 ist es möglich, sich über Opal in die entsprechenden Seminare einzuschreiben. Die Einschreibung wird ab 10:00 Uhr freigeschaltet.

Für folgende Lehrveranstaltungen ist eine Einschreibung über Opal notwendig:

Vorlesung Einführung in die Erziehungswissenschaft
Grundfragen und Grundbegriffe der Erziehungswissenschaft
Einführung in die Erlebnispädagogik
Theorien und Probleme pädagogischen Handelns
Aktuelle Diskurse und Probleme der Erziehungswissenschaft
Studienprojekt im gewählten Studienschwerpunkt AEW
Fallanalyse, Biographie und pädagogische Professionalität
Formelle und informelle Aspekte von Bildungs- und Lernkulturen unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der Professionalisierungsforschung

Wir freuen uns auf rege Teilnahme an den Seminaren, sowie auf ein lehrreiches Wintersemester 19/20.

Das Team der AEW

Studentische Hilfskräfte gesucht!! | Andreas Neubert (15.10.2019)
 

Krankheitsbedingt muss die Sprechzeit vom 15.10.2019 leider entfallen. Mit Bitte um Verständnis.

Andreas Neubert

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 27.02. 2019 - Hinweis!! | Andreas Neubert (13.02.2019)
 

Liebe Studentinnen,

die Hochzeit zur Anfertigung von Hausarbeiten und Projektberichten hat begonnen. Wir möchten Euch in diesem Zusammenhang auf die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten aufmerksam machen, die in den Abend-/Nachtstunden des 27. Februar stattfinden wird. Mehr Informationen hierzu findet Ihr unter folgendem Link.

Viel Erfolg!!

Postersession zum Studienseminar am 01. Februar 2019 (11.00-13.00 Uhr) | Andreas Neubert (28.01.2019)
 

Wir laden alle interessierten Studierenden und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Instituts für Pädagogik zu einer Postersession am 01.02. 2019 ein. Vorgestellt werden die Studien-/Forschungsprojekte aus dem 5. Semester, die im lfd. Semester duirchgeführt wurden bzw. werden.

Die Postersession beginnt gegen 11.00 Uhr, wird bis ca. 13.00 Uhr dauern (inklusive Kaffee und kleinen Knabbereien) und findet auf dem Gang der Professur (Reichenhainer Straße 41, 1. Etage) statt. Das beste Poster soll prämiert werden. Wir freuen uns auf Euer/Ihr Kommen.

Für Rückfragen/weitere Informationen kontaktieren Sie bitte andreas.neubert@phil.tu-chemnitz.de

Bis zum Freitag!

Über(s)leben im pädagogischen Alltag. | Andreas Neubert (16.01.2019)
 

Leider stieß die diesjährige Fachtagung nicht auf so reges Interesse wie von uns gehofft. Daher müssen wir die Tagung leider absagen, nehmen das Thema aber in das Jahr 2019 mit und wollen auch dort eine Fachtagung anbieten. 

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne  Advents- und Weihnachtszeit und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

Ihre MitarbeiterInnen der Professur Allgemeine Erziehungswissenschaft

Hausarbeitskonklusion | Sandy Scheffler (16.01.2019)
 

Liebe Studierende,

über folgende Doodle können Sie sich zu einem Einsichtstermin einschreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen an, damit die Hausarbeiten vorab herausgesucht weden können - die Namen können nur vom Dozent gelesen werden.

https://doodle.com/poll/yhx85n2u23bqrccq

Mfg

Scheffler

Beratungsangebote TU4U | Andreas Neubert (13.01.2019)
 

Falls Ihr Fragen oder Probleme rund ums Studium haben solltet:

  • Allgemeine Anliegen
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Übergang vom Bachelor zum Master

Besucht am Besten mal das neue Beratungsangebot der Uni.
Mehr Informationen dazu: Hier!

 

1

Ausfall der Sprechstunde (Neubert) (15.10.2019)
 

Krankheitsbedingt muss die Sprechzeit vom 15.10.2019 leider entfallen. Mit Bitte um Verständnis.

Andreas Neubert

07.06.2018 ... theory meets practice ... (07.06.2018)
 

Die Professur AEW lädt alle Interessierten am Donnerstag, den 07.06.2018, in das Neue Hörsaalgebäude ein. In interaktiven Settings präsentieren Studierende und MitarbeiterInnen aktuelle Studien- und Forschungsprojekte und laden zur kreativen Auseinandersetzung mit Fragen der Pädagogik ein.

 

Für weitere Informationen klickt einfach auf den Flyer.

Vorlesen und Philosophieren mit Kindern (15.05.2018)
 

Am 15. Und 18. Mai haben in einer Zusammenarbeit mit der Nachhilfeinstitution „Lernmanufaktur“ die Mitarbeiter der Allgemeinen Erziehungswissenschaft einen Vorlese- und Philosophie- und Mathematikvormittag für die Kinder der Comelino-Kindertagesstättegestaltet. Zum einen sollte den Kindern die Arbeit in einer Nachhilfeschule gezeigt werden, zum anderen ein Input für die Erzieher in Bezug auf die literarische und mathematische Grundbildung stattfinden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

05.05. Tag der offenen Tür (05.05.2018)
 

Am 5.5. öffnete die Universität im Rahmen des Tages der offenen Tür ihre Tore für Schüler, Eltern und andere Interessenten.

Neben unserem üblichen Stand, an dem wir Fragen über das Pädagogikstudium beantworteten, hatten die MitarbeiterInnen der AEW die Möglichkeiten zwischen 17 und 18 Uhr einen Pädagogischen Raum zu gestalten.

Unter derm Titel "Hier bin ich - und das waren meine Lehrer"leitete unsere Kollegin Anna Jörg einen Workshop an, der mit 10 TeilnehmerInnen auf eine erfreulich gute Resonanz stieß. Nach einem kurzen Input darüber, wer und was alles im Leben ein Lehrer sein kann, bekamen die TeilnehmerInnen die Chance selbst zu malen und kreativ zu werden.

Am Ende wurde die Bilder gemeinsam in der Gruppe ausgewertet und mit pädagogischer Theorie verknüpft.

Ziel des Workshops war es niederschwellig, persönlich und emotional an das Thema "Lernen in Beziehung" heranzuführen. Es wurde deutlich, dass Lernprozesse hoch individuell und stets mit Kontakten verbunden sind, sei es zur Natur, den Eltern, Geschwistern, Freunden oder Lehrern in der Schule. Besonders die Lehrerpersönlichkeit hinterließ bei den TeilnehmerInnen einen nachhaltigen Eindruck und regte zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch an.

Körperbewusstsein stärken - ein Bewegungstag im Hort (29.03.2018)
 

Am 29.3.2018 hat unsere Professur, gemeinsam mit zwei Studenten, einen Sporttag im Hort der Villa Kunterbunt in Gelenau gestaltet. Dabei standen zum einen das Körperbewusstsein im Fokus des Arrangement. Zum anderen sollten die pädagogischen Mitarbeiter des Hortes aktiv während der Durchführung einbezogen werden. Ziel des Bewegungstages war es in lockerer, spielerischer Atmosphäre gemeinsam mit der leiblichen Erfahrungswelt in Kontakt zu kommen und damit die Achtsamkeit für den eignen Körper in Bewegung zu stärken.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Einladung zur Sonderausstellung "Gesten" im sächsischen Industriemuseum Chemnitz. (18.01.2018)
 

Am 18.01.2018 wird Frau Dr. Jana Bressem interessierte Studierende der Pädagogikstudiengänge durch die aktuelle Sonderausstellung des Industriemuseums mit dem Thema: Gesten führen. Anschließend laden die wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der Professur die TeilnehmerInnen zu einer Diskussionsrunde um das Thema: Gesten und Pädagogik  ein.

Ort: Industriemuseum Chemnitz

Zeit: am 18.01.2018; Beginn 14:00 Uhr, Ende voraussichtlich 16:00 Uhr.

Treffpunkt: 13:45 Uhr, am Eingang des Industriemuseums.

Kosten: für Studierende kostenfrei (bitte Studentenausweis mitbringen).

21.11. ab 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr; Raum wird noch bekannt gegeben; Fachtagung für HortpädagogInnen und FachberaterInnen. (21.11.2017)
 

Unter dem Thema"Hort gestalten" wartet auf  die TeilnehmerInnen ein abwechslungsreiches Programm. Neben thematischen Inputs, werden Studien- und Forschungsprojekte präsentiert und in praxisdorientierten Workshops Aspekte der Hortpädagogik näher beleuchtet. Für die HortleiterInnen und FachberaterInnen findet parallel eine konzeptionelle Sitzung zum Thema: "Dem Hort eine Stimme geben" unter Leitung von Prof. Dr. B. Koring statt. Die Veranstaltung abschließen wird die Diskussion zur Kooperation von Hort und Grundschule. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und können sich unter: Horttagung2017@..  zur Tagung anmelden.

Weitere Informationen stellt unser Tagungsprogramm bereit.  

18.11. ab 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr; Fachtagung: Gemeinsam den Schlüssel zur Welt entdecken: Vorlesen als primäre Leseförderung (18.11.2017)
 

Mitarbeiter der TU Chemnitz, des Zentrums für Lehrerbildung, der Stadtbibliothek und des Arbeitskreises Jugendliteratur und Medien gestalten ein vielfältiges Programm, bestehend aus Vorträgen und Workshops, um das Vorlesen pädagogisch wieder mehr in den Fokus zu rücken. Ziel ist es, auf verschiedene Perspektiven und Integrationsmöglichkeiten des Vorlesens in den Kita- und Schulalltag von Kindern hinzuweisen sowie das Projekt "Lese:Abenteuer"vorzustellen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und können sich unter vorlesen@.. zur Tagung anmelden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Tagungsflyer.

Mitgestaltung von Sportstunden an der Integrativkindertagestätte "Villa Kunterbunt" ... (20.10.2017)
 

... durch Sandy Scheffler und Anna Jörg zum Thema: "Achtsamkeit und Bewegung im Kitaalltag fördern".

17.10. Weiterbildung von Lehrern zum Thema "Gruppendynamik und Classroom Management" im Rahmen der Vorstudie zum Projekt: (17.10.2017)
 

"Teamentwicklung und Kollegiale Beratung  an sächsischen Grundschule". J. Barthold

1 2

Presseartikel