Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Medienforschung
Master Medienkommunikation

Master of Arts Medienkommunikation (auslaufend)

Inhalte

Im Rahmen des Masterstudiengangs Medienkommunikation bearbeiten die Studierenden eigenständig interdisziplinäre wissenschaftliche Fragestellungen. Dabei werden Themen aus dem Forschungsbereichen Kommunikationswissenschaft, Medienpsychologie, Lernen mit Neuen Medien und Visuelle Kommunikation fokussiert. Der Studiengang bildet durch seine projektorientierte Arbeitsweise eine sehr gute Grundlage für komplexe Management-Tätigkeiten in der Medien- und Kommunikationspraxis, soll die Studierenden aber vor allem auf eine mögliche Promotion zu medien- und kommunikationswissenschaftlichen Fragestellungen vorbereiten.

Neben den oben genannten Kernmodulen steht eine vertiefende Ausbildung zu quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden im Zentrum des Curriculums. Bewerber sollten daher bereits über fundierte Kenntnisse in zumindest einer Methodologie verfügen und Basiskenntnisse in der jeweils anderen.

Im Rahmen der inhaltlichen Weiterbildung können Studierende zwischen mehreren Ergänzungsmodulen (z.B. Psychologie oder Germanistik) wählen und sich in einem weiteren Wahlmodul zwischen vertiefenden Inhalten aus der Betriebswirtschaftslehre oder Informatik entscheiden. Zusätzlich besteht auch im Rahmen des Masterstudiengangs die Möglichkeit, an (außer-)universitären Praxisprojekten teilzunehmen, um weitere Praxiserfahrung sammeln zu können.

Bitte beachten Sie, dass ab Wintersemester 2014/2015 keine Neuimmatrikulation in den Studiengang mehr erfolgt. Stattdessen stehen zwei differenzierte Masterstudiengänge zur Verfügung ("Digitale Medien- und Kommunikationskulturen" sowie "Medien- und Instruktionspsychologie").

Studiendokumente

An dieser Stelle stehen Moduldokumente, Studienablaufpläne und Prüfungsordnungen zum Download zur Verfügung. Dokumente zu den verschiedenen Lehrveranstaltungen der einzelnen Professuren finden Sie in deren Download-Bereichen.

Moduldokumente
Modul V Ergänzungsmodule (Aktualisierung vom 21.08.12) Download
Moduldokumente
Modul I Kommunikation (MA) Download
Modul II Bildwissenschaft (MA) Download
Modul III Lehr-Lernmedien (MA) Download
Modul IV Medienpsychologie (MA) Download
Modul V Ergänzungsmodule Download
Modul VI Vertiefungsmodule Download
Modul VII Masterarbeit Download
Studienablaufplan
Studienablaufplan Download
Änderungssatzung
Änderungssatzung der Studienordnung und der Prüfungsordnung MA Medienkommunikation ab WS 2010/2011 Download
Moduldokumente
Modul I Kommunikation Download
Modul II Medienanalyse Download
Modul III Medienpsychologie Download
Modul IV Lehr-Lernmedien Download
Modul V Wirtschaft, Marketing und Medienrecht Download
Modul VI Medieninformatik Download
Modul VII/1 Medienphilosophie Download
Modul VII/2 Technikkommunikation Download
Modul VII/3 Psychologie Download
Modul VII/4 Germanistik Download
Modul VII/5 Pädagogik Download
Modul VII/6 Soziologie Download
Modul VII/7 Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz Download
Modul VIII Masterarbeit Download
Studienablaufplan
Studienablaufplan Download

Die Studien- und Prüfungsordnungen für Ihr jeweiliges Fachsemester können Sie der Website des Zentralen Prüfungsamts der TU Chemnitz entnehmen.

Studieninfo (FAQ)

Die Voraussetzung für den Masterstudiengang Medienkommunikation ist in der Regel ein Hochschulabschluss im Bachelor Medienkommunikation bzw. ein inhaltlich gleichwertiger kommunikations- oder medienwissenschaftlicher bzw. geistes- oder sozialwissenschaftlicher berufsqualifizierender Hochschulabschluss. Der Studiengang ist örtlich zulassungsbeschränkt.

Die Regelstudienzeit für den Masterstudiengang Medienkommunikation ist festgelegt auf vier Fachsemester. Abschluss ist der international anerkannte Master of Arts (M.A.).

Die Einführung des Bachelor/Master-Systems im deutschen Hochschulwesen ergibt sich aus:

  • den Anforderungen des Arbeitsmarktes
  • den Veränderungen der gefragten Qualifikationsprofile
  • der Anforderung der Internationalisierung an den Hochschulen sowie
  • der Studienstruktur und den -inhalten, die zu längeren Studienzeiten, schwierigeren Studienbedingungen und vermehrten Abbrüchen geführt haben.

Der Erwerb des Bachelor- und Master-Abschlusses muss nicht an der gleichen Universität erfolgen. Das Masterstudium ist eine inhaltliche Vertiefung und Spezialisierung in der gleichen Studienrichtung.

In den Masterstudiengang Medienkommunikation kann seit Wintersemester 2014/2015 die Immatrikulation nur in höhere Fachsemester erfolgen! Seit dem Wintersemester 2014/2015 werden die beiden neuen Masterstudiengänge Digitale Medien- und Kommunikationskulturen sowie Medien- und Instruktionspsychologie angeboten.

Fachstudienberater

Portrait: Prof. Dr. Peter Ohler
Prof. Dr. Peter Ohler
  • Telefon:
    +49 371 531-34592
  • Fax:
    +49 371 531-834592
  • E-Mail:
  • Adresse:
    Thüringer Weg 11, 09126 Chemnitz
  • Raum:
    2/TW11/014A (neu: C35.014.1)
Sprechzeiten Donnerstag, 09–11 Uhr