Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Interkulturelle Kommunikation
Lehre
 

Veranstaltungen im Wintersemester 2020/21

Hier finden Sie Informationen zum Lehrangebot für den Bachelor Interkulturelle Kommunikation und Master Interkulturelle Kommunikation/Interkulturelle Kompetenz.

Die Sprachkurse sind in der Auflistung aus organisatorischen Gründen nicht aufgeführt. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des Zentrums für Fremdsprachen.

Weitere Details zu den Lehrveranstaltungen (Inhalte, Beginn, Anmeldemodalitäten etc.), die nicht von den IKK-Dozent*innen angeboten werden, entnehmen Sie bitte auch den Internetseiten der Professuren (bitte beachten Sie, dass einige der Seiten noch nicht für das Wintersemester aktualisiert sein können).

Nutzen Sie zur Orientierung bitte auch den Studienablaufplan. Sie finden ihn in der Studienordnung Ihres Studiengangs. Für die Studierenden der Studienordnung 2018 können Kurse aus der Studienordnung 2019 leider nur nach Beantragung beim Prüfungsausschuss anerkannt werden. Bitte informieren Sie sich hier (Ich möchte im Wahlpflichtbereich ein Seminar besuchen, das nicht in der Studienordnung steht.) über das allgemeine Prozedere.

Einen Stundenplan können Sie sich über das Zentrale Vorlesungsverzeichnis unter 'Mein Plan' erstellen (Bitte beachten Sie, dass nicht alle im zentralen Vorlesungsverzeichnis aufgelisteten Veranstaltungen für Sie relevant sind bzw. auch Veranstaltungen fehlen können).

Bei Fragen zu den Veranstaltungen im Zusammengang mit der Studienordnung wenden Sie sich bitte für den Bachelor IKK an Miriam Schreiter und für den Master IKK an Madeleine Sauer.

Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten! Stand: 05.10.2020

Bitte schreiben Sie sich bis zum 18.10.20 für die Opal-Kurse ein, sodass wir zu Vorlesungsbeginn mit Ihnen Kontakt aufnehmen und später die Kurse mit einem Passwort versehen können. Alle Veranstaltungen der Professur Interkulturelle Kommunikation beginnen in der Woche vom 19.-23.10.!

 

Veranstaltungen im Bachelorstudiengang Interkulturelle Kommunikation

 

Basismodul 1 Grundlegende Thematiken der Kritischen Interkulturellen Kommunikation

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Grundlagen interkultureller Kommunikation (Gruppe 1)

OPAL

Dr. Miriam Schreiter-Deike

Mo 13:45-15:15

(Beginn: 19.10.)

neu: digital

S: Grundlagen interkultureller Kommunikation (Gruppe 2)

OPAL

Dr. Miriam Schreiter-Deike

Mo 11:30-13:00

(Beginn: 19.10.)

neu: digital

T: Wissenschaftliches Arbeiten

OPAL

Katrin Linde, M.A.

Do 09:15-10:45

(Beginn: 22.10.)

digital

 

Basismodul 2 Einführung in Kultur- und Sozialwissenschaftliche Theorien

 

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

V: Einführung in die Kulturtheorien

OPAL

Prof. Dr. Heidrun Friese

Mi 15:30-17:00

(Beginn: 21.10.)

digital

T: Tutorium zur Vorlesung

OPAL

Stefan Günther N.N. digital

 

Basismodul 3 Grundlagen der qualitativen Methoden

 

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Grundlagen qualitativer Methoden 

OPAL

Dr. Marcus Nolden

Do 11:30-13:00

(Beginn: 22.10.)

digital

 

Ergänzungsmodule Fremdsprachen

Bitte informieren Sie sich im Zentrum für Fremdsprachen über die Termine für die Einstufungstests und das Angebot. Nutzen Sie Ihren Studienablaufplan zur Orientierung.

 

 

Wir wünschen unseren Studierenden ein angenehmes Auslandssemester, Auslandspraktikum oder auslandsorientiertes Semester. Bleiben Sie gesund und kommen Sie wohlauf zurück!

 

Für Fragen rund um den Auslandsaufenthalt ist Frau JP Dr. Gala Rebane zuständig. Haben Sie Fragen zu Ihrer Stundenplanung, kontaktieren Sie bitte die Studienberaterin Dr. Miriam Schreiter-Deike.

 

 

Vertiefungsmodul 5 Diversität & Gesellschaft, Digitale Kulturen & Kommunikation

Wählen Sie das fortführende Seminar aus, das Sie bereits im vierten Semester besucht haben.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Digitale Kulturen und Kommunikation III - Forschungspraktische Zugänge

OPAL

Dipl. Kulturwirt Robert Birnbauer

Mo 09:15-10:45

(Beginn: 19.10.)

digital

S: Diversität und Gesellschaft III

OPAL

Dr. Madeleine Sauer

Di 09:15-10:45

(Beginn: 20.10.)

digital

 

 

Vertiefungsmodul 6 Lektüre 1 - Kulturtheorie und Praktische Felder

Bitte wählen Sie ein Seminar aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Lektürekurs I: Klassiker der Kulturtheorie

OPAL

Dr. Melanie Hühn Do 9:15-10:45 digital
S: Lektürekurs II: Praktische Felder JProf. Dr. Gala Rebane Mi 7:30-09:00 digital

 

Aus den nachfolgenden Schwerpunktmodulen ist eines auszuwählen.

Schwerpunktmodul 1 Interkulturelle Literaturwissenschaft & Semiotik

Bitte wählen Sie im Verlauf von zwei Semestern drei Veranstaltungen aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

V: Einführung in die ältere Literaturwissenschaft

- Aspekte mediävistischer Forschung

Prof. Dr. Christoph Fasbender Di 17:15-18:45 digital
V: Strukturen des Deutschen Prof. Dr. Winfried Thielmann Mi 13:30-15:00 2/N010

V: Deixis der Kommunikation

(Label: Kommunikation/Gebrauchsaspekte)

Prof. Dr. Ellen Fricke Mi 09:30-11:00 digital

V: Aspekte der Literaturwissenschaft

OPAL

PD Dr. Christoph Grube Di 11:30-13:00 digital

S: Antike und europäische Literatur I: Mythos und Rezeption

OPAL

Benjamin Dupke Mi 11:30-13:00 digital
S: Sprachgeschichte I Prof. Dr. Christoph Fasbender Mi 11:30-13:00 2/W037

S: Geschichtsrezeption in der Kinder- und Jugendliteratur

(Label: Literaturgeschichte und Gattungspoetik oder Medium Literatur)

OPAL

Alžběta Malátová Mi 17:15-18:45 digital

S: Intermedialität

(Label: Literaturgeschichte und Gattungspoetik oder Medium Literatur)

OPAL

PD Dr. Christoph Grube Mi 17:15-18:45 digital

S: Autor, Werk, Epoche: Philosophie und Kunst des Fragens

OPAL

Prof. Dr. Bernadette Malinowski Mo 13:45-15:15 digital

 

Schwerpunktmodul 2 Europa & Kommunikation

Bitte wählen Sie im Verlauf von zwei Semestern drei Veranstaltungen aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

V: Medientheorie

(Einschreibung per E-Mail bis 12.10.2020; thore.zielke@s2017.tu-chemnitz.de)

Prof. Dr. Michael Rufolf Müller Mi 09:30-11:00 digital
V: Lehren und Lernen mit Medien II Prof. Dr. Günter Daniel Rey Di 11:30-13:00 digital
S: Humangeographie Europas: Die West-Balkanstaaten Prof. Dr. Birgit Glorius Mo 11:30-13:00 digital
S: Geschlecht Macht Raum – Einführung in die queer-/feministische Geographie Stephan Schurig Di 17:15-18:45 digital
V: Theorien der Kulturwissenschaften Prof. Dr. Teresa Pinheiro Di 07:30-09:00 digital

S: Ungarn: Geschichte, Kultur, Politik

(Label: Kultur- und Länderstudien Ostmitteleuropas)

Prof. Dr. Stefan Garsztecki Do 13:45-15:15 digital

S: Diskursive Repräsentationen der Anderen: (Post-)koloniale Debatten in und über Osteuropa

(Label: Kultur- und Länderstudien Ostmitteleuropas)

Jurek Wejwoda Di 11:30-13:00 digital

S: Regions and Borders in Central Eastern Europe

(Label: Kultur- und Länderstudien Ostmitteleuropas)

Prof. Dr. Stefan Garsztecki Di 15:30-17:00 digital

S: Die iberischen Diktaturen im europäischen Kontext

(Label: Kultur- und Länderstudien Westeuropas)

Prof. Dr. Teresa Pinheiro Di 9:15-10:45 digital

S: A social-ecological transformation? Social movements in the context of global crises

(Label: Kultur- und Länderstudien Westeuropas)

Dr. Silke Hünecke Di 15:30-17:00 digital

S: Ostdeutschland im Wandel: Regionale Entwicklungen im Kontext von 30 Jahren 'Deutsche Einheit'

(Label: Angewandte Geographie Europas)

Hanne Schneider Mi 15:30-17:00 digital

 

Schwerpunktmodul 3 Interkulturelle Kompetenz

Bitte wählen Sie im Verlauf von zwei Semestern die Vorlesung Interkulturelle Kompetenz sowie zwei weitere Veranstaltungen aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum
S: Interkulturelle Kompetenz II JProf. Dr. Gala Rebane Mi 13:45-15:15 digital

S: Migration und Bildung (Gruppe 1)

Yunru Cui Di 13:45-15:15 digital
S: Migration und Bildung (Gruppe 2) Nicole Machleidt Fr 09:15-10:45 digital
S: Migration und Bildung (Gruppe 3) N.N. Di 11:30-13:00 digital

 

 

Veranstaltungen im Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation/
Interkulturelle Kompetenz


Basismodul 1 Thematiken der Kritischen Interkulturellen Kommunikation

Wählen Sie aus folgenden Veranstaltungen ein Seminar aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Kultur, Mobilität und Kommunikation

OPAL

Prof. Dr. Heidrun Friese

Di 17:15-18:45

(Beginn: 20.10.)

digital

 

 

 

Basismodul 2 Kultur- und Sozialwissenschaftliche Theorien

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

V: Kulturtheorie

OPAL

Prof. Dr. Heidrun Friese

Mi 13:45-15:15

(Beginn: 21.10.)

digital

 

Basismodul 3 Qualitative Methoden

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Qualitative Methoden -

Zur epistemischen Relevanz qualitativer Forschung im digitalen Raum

OPAL

Dipl. Kulturwirt Robert Birnbauer

Mi 09:15-10:45

(Beginn: 21.10.)

Aula

 

 

Ergänzungmodule Fremdsprachen 

Bitte informieren Sie sich im Zentrum für Fremdsprachen über die Termine für die Einstufungstests und das Angebot. Nutzen Sie Ihren Studienablaufplan zur Orientierung.

 


Vertiefungsmodul 2 Forschungsprojekt zu einer Thematik der Kritischen Interkulturellen Kommunikation

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

S: Projektseminar IKK II

OPAL

Prof. Dr. Heidrun Friese

Di 15:30-17:00

(Beginn: 20.10.)

digital

 

Schwerpunktmodul 1 Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum
V: Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

JProf. Dr. Gala Rebane

Di 13:45-15:15

digital

 

Aus den folgenden Schwerpunktmodulen ist eines auszuwählen.

Schwerpunktmodul 2.1 Sprachen, Medien & Literatur

Bitte wählen Sie zwei Veranstaltungen aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum
V: Grundlagen der Semiotik Prof. Dr. Ellen Fricke Do 17:15-18:45 N.N.

V: Einführung in die interkulturelle

Literaturwissenschaft

OPAL

Prof. Dr. Bernadette Malinowski

Prof. Dr. Christoph Fasbender

Mo 11:30-13:00

Präsenz

2 NK003

S: Klassiker der Semiotik Björn Junge Do 15:30-17:00 digital
S: Fachkonstitution DaF/DaZ Prof. Dr. Winfried Thielmann Di 09:15-10:45 digital
S: Sprachliches Handeln vermitteln Prof. Dr. Winfried Thielmann Di 11:30-13:00 digital
V: Einführung in die Digital Humanities N.N. Do 13:30-15:00 digital

S: Interkulturalität 1: Das Eigene und das Andere. Bilder vom Fremden in der (Reise-)Literatur

Einschreibung per E-Mail: uwe.hentschel@phil.tu-chemnitz.de

(Beginn: 26.10.)

Prof. Dr. Uwe Hentschel Mo 13:45-17:00 (14-tägig) digital

S: Interkulturalität 2: Interkulturelle deutschsprachige Gegenwartsliteratur

OPAL

Prof. Dr. Bernadette Malinowski Do 9:15-10:45 digital

 

Schwerpunktmodul 2.2 Region & Kommunikation

Bitte wählen Sie zwei Veranstaltungen aus.

Titel der Veranstaltung Dozent*in Zeit Raum

V: Medientheorie

(Einschreibung per E-Mail bis 12.10.2020;  thore.zielke@s2017.tu-chemnitz.de)

Prof. Dr. Michael Rudolf Müller Mi 9:30-11:00 digital

V: Theorien der Kulturwissenschaften

(Label: Einführung in die europäischen Kulturstudien)

Prof. Dr. Teresa Pinheiro Di 07:30-9:00 digital

S: New Zealand Literature

(Label: Cultural Encounters)

Dr. Mandy Beck Do 17:15-18:45 2/N013

S: Stefan Heym in/and Exile

(Label: Intercultural Competence)

Prof. Dr. Cecile Sandten Di 9:15-10:45 digital

S: The Industrial Novel

(Label: Reading the Canon and Beyond oder Intertextuality in Intercultural Perspectives)

Dr. Eike Frank Kronshage Mo 9:15-10:45 digital

S: Die iberischen Diktaturen im europäischen Kontext

(Label: Europäische Kulturwissenschaft)

Prof. Dr. Teresa Pinheiro Di 09:15-10:45 digital

S: A social-ecological transformation? Social movements in the context of global crises

(Label: Europäische Kulturwissenschaft)

Dr. Silke Hünecke Di 15:30-17:00 digital

S: Rassismus im spanischen Film

(Label: Europäische Kulturwissenschaft)

Ana Troncoso Do 17:15-18:45 digital

 

 

weitere Veranstaltungen

 

 
 

 

 

Presseartikel

  • Auf den letzten Metern zur Entscheidung über den Kulturhauptstadt-Titel

    Der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, TU-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier, der künftige Chemnitzer OB Sven Schulze und weitere Akteurinnen und Akteure stellten sich den Fragen einer internationalen Jury zur Chemnitzer Bewerbung - Die Entscheidung um den Titel fällt am 28. Oktober 2020 …

  • Stimmen zur Kulturhauptstadt-Bewerbung "Chemnitz 2025"

    Warum sollte Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 werden? Internationale Studierende und Forschende geben im Video Antworten …

  • „Wir sind Chemnitz“

    TU Chemnitz setzt Zeichen für Vielfalt und Weltoffenheit im Zuge der Kulturhauptstadtbewerbung der Stadt Chemnitz …

  • Einsichten in den US-Wahlkampf

    Die erste Folge der neuen Staffel "TUCscicast" startet zum Thema "US-Wahl" - Experten-Einordnung durch Prof. Dr. Kai Oppermann und persönliche Einordnung durch TU-Studentin und US-Bürgerin Chelsea Burris …