Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Call for Posters (Nachwuchs)

Postermarktplatz zu funktional-pragmatischen Qualifikationsprojekten

 

Call for Posters

Wir laden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler - insbesondere Studierende und Absolventinnen und Absolventen - dazu ein, die Ergebnisse ihrer Abschlussprojekte auf der 14. Internationalen Tagung zur Funktionalen Pragmatik an der TU Chemnitz in Form von Postern zu präsentieren.

Es werden insbesondere Abschlussprojekte berücksichtigt, die auf Basis empirischer Daten und mit Bezug auf das funktional-pragmatische Methoden- und Begriffsinstrumentarium Überlegungen zum Verhältnis der Trias Sprache_Denken_Wirklichkeit zur Diskussion stellen. Darüber hinaus können auch pragmatische Abschlussarbeiten, deren Fragestellung keinen direkten Bezug zum Tagungsthema haben, Ausgangspunkt einer Einreichung sein.
Ausführliche Erläuterungen zu den thematischen Schwerpunkten der Tagung finden Sie im Call.

Einbindung in die Tagung

Ausgewählte Poster werden auf der 14. Internationalen Tagung zur Funktionalen Pragmatik an der TU Chemnitz ausgestellt und sollen in Form eines "Marktplatzes" präsentiert und diskutiert werden.

Format

Das Poster soll im Format A0 und hochkant gestaltet werden. Die ausgewählten Poster werden in Chemnitz vor Beginn der Tagung gedruckt.

Bewerbung

Bitte reichen Sie Ihr Abstract (als PDF) im Umfang von 300 Wörtern bis 15.04.2020 per Mail an fp20@phil.tu-chemnitz.de ein. Im Abstract sollte Ihr Abschlussprojekt kurz umrissen werden, indem Sie auf Ihre Fragestellung, den methodischen Aufbau und das theoretische Fundament eingehen sowie die zentralen Ergebnisse Ihrer Untersuchung darstellen. Der Bewerbung muss kein Posterentwurf anhängen.