Navigation

Inhalt Hotkeys
Europäische Geschichte studieren in Chemnitz
Studium

Studium

 

Für den europäischen Einigungsprozess ist eine historische Perspektive wichtiger denn je - etwa bei der sich wandelnden Bedeutung von Regionen und Grenzen oder bei der Entwicklung der Wirtschafts- und Sozialordnung. Um auf Fragen im historischen Kontext die richtigen Antworten zu finden, reicht es nicht aus, die vergleichsweise kurze Epoche der Nationalstaaten zu betrachten. Auch die Kenntnis der Alten Geschichte und der Geschichte des Mittelalters sind wesentlich für das Verständnis der Entwicklung des modernen Europas.

Der Studiengang Europäische Geschichte mit dem Abschluss Bachelor of Arts vermittelt geschichtswissenschaftliche sowie politik- und kulturwissenschaftliche Kompetenzen, die Historiker für neue Berufsfelder im Kontext der wachsenden europäischen Vernetzung qualifizieren.

Aufbauend auf diesen Bachelorstudiengang werden entsprechende Masterstudiengänge angeboten.

 

Europäische Geschichte an der TU Chemnitz unter www.studium.org

Eintrag des Bachelorstudiengangs Europäische Geschichte auf www.studium.org

Eintrag des Masterstudiengangs Europäische Geschichte auf www.studium.org

Eintrag des Masterstudiengangs Rezeptionskulturen der Vormoderne auf www.studium.org

Eintrag des deutsch-polnischen Doppel-Masterprogramms auf www.studium.org

Presseartikel

  • Des Kaisers Kloster

    875 Jahre Chemnitz: Im Schloßbergmuseum der Stadt öffnet am 26. August eine Ausstellung, zu der auch Historiker, Literaturwissenschaftler und Studierende der TU Chemnitz Beiträge lieferten …

  • Für die Uni laufend am Start

    Am 5. September 2018 hat die TU Chemnitz die Chance, den Titel "Sportlichste Firma" beim WiC Firmenlauf zu erobern – Anmeldung ist bis zum 24. August möglich …