Navigation

Inhalt Hotkeys
Europäische Geschichte studieren in Chemnitz
Professur

Herzlich willkommen auf den Seiten der Professur
Europa im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit

Aktuelle Informationen

Tutoriumssprechstunde

Für die Veranstaltungen der Professur wird ein Tutorium angeboten. Dieses findet in Form einer Sprechsstunde regelmäßig mittwochs von 11-12 Uhr im Raum 324 statt und wird von Frau Nadine Ungethüm (Kontakt) durchgeführt.

"Chemnitzer Geschichtskalender" (CGK) geht online

Am 1. Oktober 2016 ging erstmalig der von der Professur Europa im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit betriebene Chemnitzer Geschichtskalender online. Die Onlineplatform ist ab sofort über folgende Adresse erreichbar: www.geschichtskalender.eu.

Link zur Meldung auf "Uni aktuell"

Wilhelm-Deist-Preis

Alljährlich lobt der Arbeitskreis Militärgeschichte e.V., dessen stellvertretender Vorsitzender Prof. Martin Clauss ist, den Wilhelm-Deist-Preis aus.

Potentielle KandidatInnen werden eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen.

Näheres entnehmen Sie bitte dem Folgenden:

                   

                                  

Tagung "Krieg und organisierte Gewalt im Computerspiel"

Vom 26. bis 28. November 2015 fand die u.a. durch die Professur Europa im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit organisierte wissenschaftliche Jahrestagung des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V. an der TU Chemnitz statt. Unter dem thematischen Rahmen "Krieg und organisierte Gewalt im Computerspiel - Militärhistorische Narrative, Räume und Geschichtsbilder" näherten sich die Referenten dem gesamtgesellschaftlichen Phänomen Computerspiel, welches durch seine historischen Settings einen nicht unbedeutenden Einfluss auf Geschichtsinformation und Geschichtsverständnis nimmt.

Dem Folgenden sind Tagungsberichte bzw. Mitschnitte der Tagung zu entnehmen:

Tagungsbericht auf H/Soz/Kult

Tagungsbericht des FSR Military Studies Potsdam

Tagungsbericht und Videobeitrag auf lansyn.de

Videomitschnitte der Tagung (Teil1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5)

 

 

 

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …

  • Ambitionierte Filmkunst made in Chemnitz

    TU-Alumnus und passionierter Kurzfilmer Michael Chlebusch zeigt neuestes Werk auf internationaler Leinwand – Nach Erfolg beim Filmfestival Schlingel blickt er nun nach New York …