Navigation

Inhalt Hotkeys
Europäische Geschichte studieren in Chemnitz
Prof. em. Dr. Dr. Friedrich Naumann

Prof. em. Dr. Dr. Friedrich Naumann

Professur Wissenschafts-, Technik-, Hochschulgeschichte

 

 

Friedrich Naumann
  • 1962-69: Studium an der Bergakademie Freiberg
  • 1969-74: Assistent am Lehrstuhl Informationsverarbeitung
  • 1974: Promotion zum Doctor oeconomicae (Dr. oec.)
  • 1974-79: Direktor des Rechenzentrums der Technischen Hochschule (TH) Karl-Marx-Stadt
  • 1979-93: Wissenschaftlicher Oberassistent
  • 1979-83: Aspirantur am Zentrum für die Geschichte der Technikwissenschaften an der Technischen Universität (TU) Dresden
  • 1984: Habilitation zum Doctor scientiae philosophiae (Dr. sc. phil.) auf dem Gebiet Geschichte der Technikwissenschaften an der TU Dresden mit dem Thema "Die Genese der Informationsverarbeitung als technikwissenschaftliche Disziplin"
  • 1990-92: Vorsitzender des Sächsischen Landesverbandes für Heimatgeschichte und Denkmalpflege e.V.
  • 1991: Vergabe des Titels Doctor philosophiae habilitatus (Dr. phil. habil.) durch den Senat der TU Dresden
  • 1992: Berufung zum Mitglied der Fachgruppenleitung Historische Aspekte von Informatik und Gesellschaft der Gesellschaft für Informatik (GI)
  • 1993: Berufung zum Mitglied des Präsidiumsarbeitskreises Geschichte der Informatik der GI
  • 1994: Berufung zum Professor für Wissenschafts-, Technik- und Hochschulgeschichte an der TU Chemnitz; Berufung zum Mitglied der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
  • Genesis der Informatik als technikwissenschaftliche Disziplin unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung in der DDR und in den Ostblockländern (RGW/COMECON)
  • Geologische Wissenschaften und Montanwesen, Leben und Wirken von Georgius Agricola
  • Industrialisierung Sachsens, Spezifik des Regionalbereiches
  • Pflege und Erhaltung von Sachzeugen und technischen Denkmalen (Industriearchäologie)
  • Technisches Bildungswesen in Chemnitz im 19. und 20. Jahrhundert

Presseartikel

  • 25 Jahre Wissen in allen Ausprägungen

    Philosophische Fakultät feiert am 24. Januar 2019 ihr 25-jähriges Bestehen – Festvortrag hält Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Gerhard Lauer (Universität Basel) – Festwoche startet am 15. Januar …

  • Physik von früh bis spät

    Spannende Vorweihnachtszeit: TU Chemnitz lädt am 20. Dezember 2018 zu weiteren kurzweiligen Weihnachtsvorlesungen ein …

  • Besuch aus Tschechien zum BIDS-Schnuppertag

    Schüler und Schülerinnen aus Tschechien lernten am 4. und 11. Dezember 2018 Chemnitzer Uni-Atmosphäre kennen …

  • Studienwahl leicht gemacht

    Aktionsreich und hochspannend: TU Chemnitz bietet zum „Tag der offenen Tür“ am 10. Januar 2019 ein umfangreiches Beratungsangebot und informiert über 101 Studiengänge …