Navigation

Inhalt Hotkeys
Europäische Geschichte studieren in Chemnitz
Prof. em. Dr. Günther Grünthal

Prof. em. Dr. Günther Grünthal

Professur für Neuere und Neueste Geschichte

 

 

Günther Grünthal
  • geboren 1938 in Berlin
  • 1957 bis 1963 Studium der Geschichte, Germanistik, Philosophie und Pädagogik an den Universitäten Göttingen und Berlin
  • 1966 Promotion an der FU Berlin
  • 1975 Habilitation an der Universität Karlsruhe
  • 1980 Ernennung zum ordentlichen Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Karlsruhe
  • 1985 bis 1990 Dekan und Prodekan der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Karlsruhe
  • Forschungs- und Lehraufenthalte an der Faculté des Lettres Metz, der Universität Stuttgart und dem St. Antony`s Colleg Oxford
  • 1993 bis 2003 Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der TU Chemnitz
  • 1994 bis 1997 Dekan der Philosophischen Fakultät und Mitglied des Senates der TU Chemnitz
  • 2000 bis 2003 Rektor der TU Chemnitz
  • seit 2003 Ruhestand in Ettlingen

Presseartikel

  • Wahlzeit an der Universität

    Wahlvorschläge für Organe und Ämter an der TU Chemnitz können bis zum 23. Oktober 2017 eingereicht werden – Briefwahlanträge sind bis 27. Oktober 2017 zu stellen …

  • „Lithium im Erzgebirge“

    TV-Tipp: Im ZDF-Länderspiegel wird am 21. Oktober 2017 um 17.05 Uhr auch in die Zukunft der Elektromobilität und ins Labor der Professur Alternative Fahrzeugantriebe der TU geblickt …

  • Studieren und forschen in der Steppe

    Facettenreiche Einblicke in die Mongolei verspricht am 2. November 2017 der „Studientag Mongolei“ - Vorträge, ein Spezialgericht in der Mensa und der Spielfilm „Zud“ sind einige der Programmpunkte …