Navigation

Inhalt Hotkeys
Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
Forschung

Forschung

Die an der Professur durchgeführten Forschungstätigkeiten öffnen sich interdisziplinär u. a. hin zur Politik- und Literaturwissenschaft. Die Grundtendenzen der Europäischen Geschichte im "langen" 19. Jahrhundert und im "kurzen" 20. Jahrhundert werden dabei primär unter ideen- und kulturgeschichtlichen Aspekten analysiert. Weitere methodische Zugriffe bilden die Regional-, Mentalitäts-, Beziehungs-, Militär- und Sportgeschichte. In diesem Kontext werden dabei gegenwärtig mehr als 30 Dissertations- und Habilitationsvorhaben betreut. Die Mitarbeiter der Professur sind federführend in mehreren wissenschaftlichen Vereinigungen aktiv und als Herausgeber für mehrere Schriftenreihen verantwortlich. Die Forschungstätigkeiten werden sowohl über Eigen- als auch über Drittmittel finanziert.

Presseartikel