Navigation

Inhalt Hotkeys
Kultur- und Länderstudien Ostmitteleuropas
Lehre

Lehre

Die angebotenen Lehrveranstaltungen decken den kulturellen und sozio-politischen Wandel in Ostmitteleuropa vergleichend ab. Schwerpunkte werden gesetzt auf Erinnerungspolitik, Grenzraumforschung, Migrationsströme in Vergangenheit und Gegenwart, vergleichende Demokratieforschung sowie literarische und künstlerische Ausdrucksformen der ostmitteleuropäischen Gegenwartsgesellschaften. Die Lehrformen umfassen klassische Seminare, Lektürekurse, Exkursionen in die Region sowie angewandte Forschungswerkstätten.

Presseartikel