HochintEgratIve Prozesskette zur Generativen Fertigung von metallischen HochleistungsbauTeilen

Technische Universität Chemnitz


Die Professur für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik an der Technischen Universität Chemnitz, tritt als wissenschaftlicher Koordinator im HEIGHT Projekt auf. Aus den vier Abteilungen der Professur, sind die Abteilung Fertigungstechnik/Spanen und die Abteilung Prozessinformatik und Virtuelle Produktentwicklung an der Realisierung des Projektes beteiligt. Dabei liegen die Hauptaufgaben in der technologischen Entwicklung des kombinierten Endbearbeitungsprozesses und in der Entwicklung des durchgängigen Datenmodells.


Laserinstitut - Hochschule Mittweida


Die Schwerpunkte des Projektpartners Laserinstitut Hochschule Mittweida (AG Exner) liegen auf Forschung zur prozessgerechten additiv generativen Fertigung von Werkstücken mittels Selektivem Laser Melting (SLM), die durch die von den Partnern erforschten Endbearbeitungsprozesse industriell einsatzfähig gemacht werden können. Dazu sind Untersuchungen u.a. zu neuen Maschinenkonzepten unter Vergrößerung des Bauraumes mit dem Partner Laservorm, zu prozessangepassten Materialien sowie zur Prozessstabilität vorgesehen. Weiterhin beschäftigt sich das LHM bei der Entwicklung eines durchgängigen Datenmodells mit dem FEM-Modul der generativen Fertigung.


Laservorm GmbH


Die Kernkompetenz der Firma LASERVORM ist seit über 20 Jahren die Laser-Materialbearbeitung in den Verfahren Schweißen, Härten und Auftragschweißen. LASERVORM bietet seinen Kunden Lösungen aus einer Hand von der Technologieentwicklung bis zum Produktionsanlauf sowie Serviceleistungen ein Maschinenleben lang. Im hauseigenen Job-shop werden Kundenteile vom Einzelstück bis zur Großserie in den genannten Verfahren bearbeitet. Eine konstant hohe Produktqualität wird durch unser umfassendes Qualitätsmanagement dokumentiert und bestätigt. Es stehen individuelle Lösungen bereit, entweder auf Basis der Baureihe: LV Mini, LV Midi und LV Maxi oder als Sondermaschine LV Special. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen wie bspw. Automotive, Maschinenbau, Antriebstechnik, Medizintechnik und Feinwerktechnik.


Millfax GmbH


Die millfax GmbH wurde 2005 gegründet und hat sich auf die Fräsbearbeitung von unterschiedlichsten Materialen spezialisiert. Das Unternehmen ist Dienstleister im Bereich Prototypenbau und Kleinserienfertigung und fertigt hierfür Teile für den Maschinenbau, die Energietechnik und die Luftfahrtbranche. Derzeit betreibt millfax zwei 5-Achs-Bearbeitungszentren und kann durch die Erfahrung jahrelanger Lohnfertigung speziell komplizierte Oberflächen (Freiformflächen etc.) schnell, effektiv und genau bearbeiten. Als In-House-Partner von METROM, gibt es eine enge Kooperation und die Möglichkeit auf HYPERMILL- Programmierarbeitsplätzen komplexe Fünfachsprogramme zu erstellen.


CADsys Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH


Mit 25 jähriger Erfahrung betreut die CADsys Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH ihre Kunden im Bereich Hard- und Software. Dabei liegt der Schwerpunkt der CADsys GmbH auf der Gestaltung und Optimierung von Produkt- und Projektentwicklungsprozessen. Das CAD-Systemhaus betreut dabei verschiedenste Unternehmen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Werkzeug- und Formenbau sowie Architekten, Ingenieure, Planer, Kommunen und Netzbetreiber. Das Kernziel der CADsys GmbH im Kooperationsvorhaben InnoTeam HEIGHT ist die Entwicklung von Softwaremodulen für eine angepasste Bahnplanung zur kombinierten Endbearbeitung prismatischer Oberflächen durch Fräsen und Glattwalzen.


Werkzeugbau GmbH Glauchau


Die Herstellung von Sonderwerkzeugen wie Flachformwerkzeuge, Rundformwerkzeuge, Stufenwerkzeuge, WSP-Werkzeuge oder PKD-Werkzeuge auf modernsten Maschinen und Anlagen hat die Werkzeugbau GmbH Glauchau zu einem leistungsfähigen Dienstleister der Industrie werden lassen. Die Werkzeugbau GmbH Glauchau bietet neben der Werkzeugproduktion ebenso den dazugehörigen Werkzeugservice (Nachschleifen, Lohn-Fertigung) als umfassende Serviceleistung für ihre Kunden an. Im Kooperationsvorhaben InnoTeam HEIGHT entwickelt die Werkzeugbau GmbH Glauchau neuartige Glattwalzwerkzeuge zur Bearbeitung prismatischer Formelemente.