Navigation

Jump to main content
Professur Strömungsmechanik
Latest Information

Information and Announcements [de]

Selective, restricted presence of the TUC and the continuation of the summer semester 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Situation befindet sich die Professur Strömungsmechanik im selektiven, eingeschränkten Präsenzbetrieb gemäß Universitätsleitung (s. Offene Briefe des Rektors). Die Mitarbeiter arbeiten weiterhin großteils in Home Office und befinden sich lediglich an bestimmten Tagen und nur in einer Kernbesetzung vor Ort. Weiterhin sind alle Mitarbeiter über E-Mail und über Telefon erreichbar.

Das Sommersemester 2020 wird hauptsächlich digital fortgeführt. Damit werden auch die von unserem Lehrstuhl angebotenen Lehrveranstaltungen weiterhin digital angeboten. Das entsprechende digitale Angebot wird stets weiterentwickelt und ist im Menüpunkt Lehre zu finden. Einige Lehrveranstaltungen finden unter Einhaltung des Hygienekonzepts der TU Chemnitz als Präsenzveranstaltung statt.

Präsenzprüfung: schriftliche Klausur zur Lehrveranstaltung Strömungslehre
Die schriftliche Klausur zur Lehrveranstaltung Strömungslehre wird am unten genannten Termin in Präsenzform stattfinden.

Hygienekonzept
Vorbereitend auf diese Prüfung als Präsenzveranstaltung sind sie auf das Hygienekonzet der TU Chemnitz hingewiesen, dessen Einhaltung sie mit der Teilnahme an der Klausur vorbehaltlos zustimmen.

Die wichtigsten Punkte des Hygienekonzepts sind dieser Stelle vorab genannt (Auszug):
- Personen, welche sich krank fühlen bzw. charakteristiche Krankheitssyptome aufweisen, werden gebeten, nicht zur Prüfung zu erscheinen, einen Arzt bzw. entsprechene Anlaufstellen zu konsultieren und schlussendlich das Zentrale Prüfungsamt zu informieren.
- Es ist stets ausreichend Abstand (mind. 1,5 m) zu anderen Personen zu halten.
- Jede Person an der TU Chemnitz ist verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung (Mund-Nase-Maske) bei möglichem Personenkontakt unter 1,5 m zu tragen.
- Beim Betreten oder Verlassen der Gebäude sind die Desinfektionsmittelständer in den Eingangsbereichen zu nutzen.
- Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

Ablauf der Prüfung
Sie, als Teilnehmer der Klausur, finden sich unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Verwendung der Mund-Nasen-Masken auf dem Vorplatz des Neuen Hörsaalgebäudes („Orangerie“) ein und warten auf die Dozenten, welche Sie abholen, nochmals bzgl. des Hygienekonzepts der TU Chemnitz belehren und anschließend zu den Hörsälen führen. Auf dem Weg zu den Hörsälen und innerhalb dieser achten Sie selbstständig auf ausreichenden Abstand zueinander. Das Tragen des Mund-Nase-Schutzes während der Prüfung ist empfohlen. Nach Beendigung der Klausur werden Sie von den Dozenten wieder auf den Vorplatz des Neuen Hörsaalgebäudes („Orangerie“) geführt und verabschiedet.
 
Termin: Mittwoch, 05.08.2020 von 10:30 bis 13:30 Uhr
Ort: 2/N012 und 2/N013

zugelassene

Hilfsmittel:

  • Taschenrechner
  • Widerstandstabelle und -diagramm für Rohrreibungszahlen reibungsbehafteter Rohrströmungen
  • Formelsammlung mit Grundformeln, selbstgeschrieben*

ohne Skizzen, Zeichungen, Diagrammen, Formelherleitungen und Definitionstexten!

* handschriftlich oder maschinell im max. Umfang von 2 DIN A4 Seiten

Melden Sie sich rechtzeitig im zentralen Prüfungsamt zur Prüfung an!

Die lokale Anmeldung zur Prüfung erfolgt am Pult des Prüfungsraumes bei der Prüfungsaufsicht!

Zur ordnungsgemäßen Überprüfung der teilnehmenden Prüflinge (Abgleich Teilnehmerliste des ZPA) ist ein gültiger Studentenausweis mitzubringen.

Die mündlichen Prüfungen werden in digitaler Form stattfinden. Hierzu kommt, wie in den digitalen Lehrveranstaltungen, das Videokonferenzprogramm BigBlueButton (BBB) zum Einsatz.

Sie als Prüfungsteilnehmer sowie 2-3 Prüfer werden in diesem Prgramm digital zusammen sitzen und ein Fachgespräch über die Thematik der besuchten Lehrveranstaltung(en) führen. Stichpunktartige Antworten, Skizzen und Gleichungen können digital, für alle Teilnehmer sichtbar, aufgeschrieben werden.

Für einen Prüfungstermin setzen Sie sich mit Dr. Sommer in Verbindung.

Weitere Einzelheiten können Sie in den (digitalen) Lehrveranstaltungen erfahren bzw. Fragen zum Ablauf stellen.

für die Lehrveranstaltungen:

  • Ähnlichkeitstheorie (SoSe 2020)
  • Höhere Strömungslehre (SoSe 2020)
  • Experimentelle Methoden der Fluid- und Thermodynamik (SoSe 2020)
  • Rheologie (SoSe 2020)
  • Mikrofluidtechnik (Wdh. vom WiSe 2019/2020)
Die Auflistung der möglichen Prüfungstermine und bereits erfolgten Einschreibungen finden Sie bald unter folgendem Link: X.

Die mündlichen Prüfungen finden im Raum 2/W329 statt.

Klausurergebnisse

Die Ergebnisse der Klausuren zur Lehrveranstaltung Strömungslehre des Wintersemesters 2019/2020 sind in den Aushängen des ZPA und der Professur sowie unter dem folgenden Link Prüfungsergebnisse-SL WiSe 2019/2020 einsehbar.

Leistungsnachweise (Scheine) können bei Dr. Sommer abgeholt werden (Ort: Raum 2/W327).

Klausureinsicht

Die persönliche Klausureinsicht zur Lehrveranstaltung Strömungslehre erfolgt einzeln und unter Beachtung des Hygienekonzepts der TUC.

Hygienekonzept
Vorbereitend auf ihre Klausureinsicht sind sie auf das Hygienekonzet der TU Chemnitz hingewiesen, dessen Einhaltung sie mit der Wahrnehmung ihres Klausureinsichttermins vorbehaltlos zustimmen.

Die wichtigsten Punkte des Hygienekonzepts sind dieser Stelle vorab genannt (Auszug):
- Personen, welche sich krank fühlen bzw. charakteristiche Krankheitssyptome aufweisen, werden gebeten, nicht zu Ihrem Termin zur Klausureinsicht zu erscheinen, einen Arzt bzw. entsprechene Anlaufstellen zu konsultieren und schlussendlich Dr. Sommer zu informieren.
- Es ist stets ausreichend Abstand (mind. 1,5 m) zu anderen Personen zu halten.
- Jede Person an der TU Chemnitz ist verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung (Mund-Nase-Maske) bei möglichem Personenkontakt unter 1,5 m zu tragen.
- Beim Betreten oder Verlassen der Gebäude sind die Desinfektionsmittelständer in den Eingangsbereichen zu nutzen.
- Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

Ablauf der Klausureinsicht
Sie, als Teilnehmer der Klausureinsicht, finden sich unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Verwendung der Mund-Nasen-Masken auf dem Vorplatz des Weinhold-Baus ein und warten auf den Dozenten, welcher Sie abholen, nochmals bzgl. des Hygienekonzepts der TU Chemnitz belehren und anschließend zum u. g. Raum führt. Auf dem Weg zu den Räumlichkeiten der Professur und innerhalb dieser achten Sie selbstständig auf ausreichenden Abstand zu anderen Personen. Das Tragen des Mund-Nase-Schutzes während der Klausureinsicht ist empfohlen. Nach Beendigung der Klausureinsicht werden Sie von dem Dozenten wieder auf den Vorplatz des Weinhold-Baus geführt und verabschiedet.

  • zur Terminvergabe für Ihre Prüfungseinsicht wenden Sie sich bitte an Dr. Sommer
  • Ort: Raum 2/W327 bzw. 2/W362

Beachten Sie bitte, dass Ihnen aus Zeitgründen ein Zeitraum von 15 min gewährt wird, in dem Sie Ihre Fragen zur Klausur stellen können, d. h. eine komplette Analyse Ihrer Leistungen kann nicht erfolgen.

Press Articles