Navigation

Inhalt Hotkeys
FüMoTeC - Fachtagung der Füge- und Montagetechnik Chemnitz
Programm

Programmablauf *


Erster Konferenztag (14. November 2015)
Zeit Beitrag
10.00 Uhr Anreise / Möglichkeit zur Besichtigung des Instituts für Füge– und Montagetechnik
13.00 - 13.15 Uhr Eröffnung der Tagung & Grußworte des Dekans
Prof. P. Mayr, Prof. M. Berger, Prof. T. Lampke (TUC)
13.15 - 13.45 Uhr Additive Fertigung für Europas Raumfahrtprogramme
Dr. J. Gumpinger (European Space Agency)
13.45 - 14.15 Uhr Generative Fertigung mit Lichtbogenprozessen – ein Vergleich
K. Höfer, C. Teichgräber (TUC)
14.15 - 14.45 Uhr Einsatzpotenziale des draht-/lichtbogen-basierten 3DMP® Prozesses für das Rapid Manufacturing
F. John (GEFERTEC GmbH )
14.45 - 15.15 Uhr Baustrategien zur Beeinflussung von Materialauftrag und Temperaturentwicklung bei der additiven Fertigung mittels Laser-Pulver-Auftragschweißen
T. Petrat (Fraunhofer IPK Berlin)
15.15 - 15.45 Uhr Kaffeepause
15.45 - 16.15 Uhr Vorhersagen zur Bauteilmaßhaltigkeit in der additiven Fertigung mittels Schweißstruktursimulation
M. Biegler (Fraunhofer IPK Berlin)
16.15 - 16.45 Uhr Institutsvorstellung mit Kurzvorträgen zu aktuellen Forschungsgebieten
19.00 Uhr Abendveranstaltung im LUXOR Chemnitz - Kongress- & Veranstaltungszentrum
Einlass ab 18.30 Uhr
Zweiter Konferenztag (15. November 2015)
Zeit Beitrag
09.00 - 09.30 Uhr Aspekte der Fügetechnik im mobilen Kranbau
F. Wirnsperger (PALFINGER AG )
09.30 - 10.00 Uhr Anwendungsmöglichkeiten der Klebetechnik im Bereich Maschinen-/Fahrzeugbau
A. Zanotti (Sika AG )
10.00 - 10.30 Uhr Modifiziertes Blindnieten für den automobilen Leichtbau
Dr. F. Podlesak (GESIPA Blindniettechnik GmbH)
10.30 - 11.00 Uhr Kaffeepause
11.00 - 11.30 Uhr Füge- und Montageprozesse in der Produktionstechnik für Powertrain-Komponenten elektrifizierter Fahrzeuge
Dr. L. Ebert (thyssenkrupp System Engineering GmbH)
11.30 - 12.00 Uhr Schweißtraktoren mit Roboterfunktionalitäten – Aufbau, Vielfalt, Applikation
Dr. J. Müglitz (ZIS Industrietechnik GmbH)
12.00 - 12.30 Uhr Funktionsbasierte Methode zur Optimierung der Taktzeit von Montageanlagen
Prof. Dr. M. Berger (TUC)
12.30 Uhr Schlusswort / Verabschiedung
13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

*) Änderungen vorbehalten