15. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung - Textiltechnik als Schlüsseltechnologie der Zukunft
31. Mai und 1. Juni 2016 Messe Chemnitz

Tagungsort

Tagungsort

Der Veranstaltungsort, die Messe Chemnitz
Der Veranstaltungsort, die Messe Chemnitz

Der Tagungsort befindet sich im Chemnitzer Ortsteil Kappel am Messeplatz 1 in unmittelbarer Nähe der Jaenickestraße. Er liegt in etwa 4 km Entfernung vom Zentrum der Stadt Chemnitz, der drittgrößten Stadt Sachsens.

Chemnitz, einer der führenden Industrie- und Technologiestandorte Deutschlands, hat eine lange Tradition insbesondere im Fahrzeug-, Werkzeug-, und Maschinenbau, der Textilindustrie und der Kunststofftechnik. Viele innovatiove Firmen haben sich in den letzten Jahren hier angesiedelt, erfolgreich entwickelt und exportieren ihre Produkte in die ganze Welt.

Die Messe Chemnitz ist als ehemalige Produktionshalle Bestandteil des Wanderer Viertels (Wanderer-Fahrradwerke), die charekteristischen Türme sind Prüfungstürme der „Produktionshalle 25" für den Bau von Flugzeugteilen und stammen aus dem Jahr 1956.

Der Veranstaltunsort ist sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Autobahn-Anschlussstelle Chemnitz-Süd an der A72 in unmittelbarer Nähe des Autobahnkreuzes Chemnitz (A4 - A72) ist etwa 2 km und ca. 3 Fahrminuten entfernt und über die Neefestraße direkt erreichbar. Vom Hauptbahnhof der Stadt ist der Tagungsort mit Bussen der Linien 23 der CVAG in ca.15 Fahrminuten erreichbar. Die Busse verkehren im relevanten Zeitraum im 30-Minuten-Rhythmus.

Wir freuen uns darauf, Sie bald in Chemnitz begrüßen zu dürfen.

Zur Vorbereitung Ihrer individuellen Anreise haben wir weitere Informationen zusammengestellt, die Sie bitte den Menüpunkten Karte, Routenplanung und Anreise, Hotels entnehmen.


http://www.chemtextiles.de - 27.07.2017, 00:41 Uhr