Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb
Professur

DGQ-Quality Systems Manager -Junior- (QSMJ)

Was?

Der Quality Systems Manager -Junior- (QSMJ) ist ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ), welches Kompetenzen im Bereich Qualitätsmanagement bescheinigt.

Warum?

  • Kompetenzerwerb bezüglich:
    • Qualitätsplanung, -steuerung, -sicherung und -verbesserung (z.B. QFD, Audit, uvm.)
    • Aufbau und Aufrechterhaltung eines normgerechten Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001
    • Anwendung praxisrelevanter Qualitätstechniken  (z.B. FMEA, 8D, Q7, M7, SPC, DoE uvm.)
    • Moderation, Präsentation und Teamfähigkeit
  • Chancensteigerung für einen erfolgreichen Berufseinstieg
  • Befähigung in Unternehmen als interner Auditor mitzuwirken
  • Leitung/Unterstützung des Qualitätsmanagements

Wie?

Wann?

Start der Workshops im Sommersemester 2018: in der vorlesungsfreien Zeit als 3-Tages-Veranstaltung, 3/C106

(Anmeldung unter Opal).

Dauer & Kosten?

Dauer: 2 Semester, Einstieg ist sowohl im SS als auch im WS möglich.

Zertifikatsgebühr: 130 Euro (Netto)

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Nicola Nendel

Presseartikel