s-cps_news

3. Meilensteintreffen in Erlangen-Nürnberg

Nach spannender Forschungsarbeit im Verbundprojekt S-CPS fand am 02.12.2015 das 3. Meilensteintreffen statt. Gastgeber war diesmal die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltungsort der Energie-Campus in Nürnberg. Im Fokus des Treffens standen die Konzeptionierung der Demonstratoren und deren weitere technische Umsetzung. Die Führung durch den Lehrstuhl FAPS (Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik) stieß bei den Teilnehmern ebenfalls auf großes Interesse.

Toni3. Meilensteintreffen in Erlangen-Nürnberg
Projektteam S-CPS beim Praxispartner Audi AG in Neckarsulm

Industrie 4.0 – Instandhaltung von morgen

In der Industrie 4.0 bleibt der Mensch, dessen Arbeitswelt sich gravierend ändert, ein maßgeblicher Erfolgsfaktor. Instandhalter sind hierfür ein prägnantes Beispiel. Die Professur Arbeitswissenschaft & Innovationsmanagement der TU Chemnitz forscht zurzeit im Projekt S-CPS „Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme“ an Möglichkeiten zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für den Bereich der Instandhaltung. Das Projekt entwickelt ein sogenanntes Ressourcen-Cockpit, das für die Instandhaltung und …

ToniIndustrie 4.0 – Instandhaltung von morgen