TU Chemnitz Professur News aw&I auf der MEDICA

aw&I auf der MEDICA

aw&I auf der MEDICA

27.11.2014

Andrang am Eingang der MEDICA

Vom 12. bis 15. November besuchten über 130.000 Besucher die weltgrößte Medizintechnikmesse MEDICA sowie die dazugehörige Technologiefachmesse COMPAMED in Düsseldorf. Unter den Besuchern befanden sich zwei Mitarbeiter der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement. Daniel Schubert und Max Bernhagen traten im Rahmen ihrer Projekte die Reise nach Düsseldorf an, um Produktneuheiten zu bestaunen und Experten zu befragen. Herr Schubert interessierte sich dabei vor allem für 3D-Systeme in der Bildgebenden Diagnostik und konnte eine Vielzahl Interviews mit Branchenexperten und Nutzern durchführen. Des Weiteren präsentierte Max Bernhagen zusammen mit dem Fraunhofer ENAS das Projekt SmartLens vor einem breiten Publikum und führte Tiefeninterviews mit Kontaktlinsen-spezialisten.
Fakten zur MEDICA: Auf dem Messegelände verteilten sich 4.831 Aussteller der MEDICA sowie 724 Aussteller der COMPAMED. Unter dem Publikum waren ca. 84.000 internationale Besucher, die aus rund 120 Ländern herbeiströmten. Ein besonderes Highlight war der Besuch unserer Kanzlerin Frau Angela Merkel. Neben der MEDICA und der COMPAMED wurde die Messe von diversen Konferenzen, Foren und Sonderschauen flankiert. Besonders spannende Neuheiten waren unterschiedliche Systeme zur 3D-Darstellung von Operationen und Mikroskop-untersuchungen sowie Lösungen zur Detektion des Augeninnendrucks oder des Blutzuckerspiegels mittels Kontaktlinsen.
 
Autoren: Max Bernhagen & Daniel Schubert


Ansprechpartner