Springe zum Hauptinhalt
Fakultät für Mathematik
Fakultät für Mathematik
Janine Glänzel, Roman Unger: Clustering by optimal subsets to describe environment interdependencies

Janine Glänzel, Roman Unger: Clustering by optimal subsets to describe environment interdependencies


Author(s):
Janine Glänzel
Roman Unger
Title:
Janine Glänzel, Roman Unger: Clustering by optimal subsets to describe environment interdependencies
Electronic source:
application/pdf
Preprint series:
Technische Universität Chemnitz, Fakultät für Mathematik (Germany). Preprint 03, 2017
Mathematics Subject Classification:
    90C27 [Combinatorial optimization]
    97N50 [Interpolation and approximation]
Abstract:
The paper copes with the problem of finding an optimal subset of interpolation points out of a given large set of computed values, arising from a finite element simulation. This simulation computes environment data, which are on their part input data for finite element simulations of machine tools. For machine tool manufacturers it is still a seriously problem that the machine works imprecisely and products wastrel if environment values like temperature changes. The change of the environment boundary conditions contribute to the phenomenon through sunlight or cold draught owing to open doors of the machine hall or factory. Resulting thermo-elastic effects on the tool center point are one of the major reasons for positioning errors in machine tools. A genetic search algorithm for clustering relevant heat transfer coefficient values over the geometric surface through computational fluid dynamics (CFD) simulations will be described. These values are the input data for a developed thermo-elastic correction algorithm.
Keywords:
Optimal subset problem, Radial Basis Functions, FEM, CFD
Language:
English
Publication time:
8/2017

Presseartikel

  • Porträt eines älteren Mannes vor einem Gebäude

    „Geometrie durch die Jahrhunderte“

    Weihnachtsvorlesung der Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz am 15. Dezember 2022 gleicht einem Exkurs durch die Geschichte der Geometrie …

  • Eine Hand und eine Roboterhand zeigen das Victory-Zeichen.

    Informieren auf Augenhöhe

    Zum Tag der offenen Tür am 12. Januar 2023 präsentieren Studierende der TU Chemnitz ihre Studiengänge …

  • Eine Hand hält einen Kugelschreiber und kreuzt damit auf einem Zettel einen Kreis an.

    Jede Stimme ist gefragt

    Zur Wahl der Fachschaftsräte vom 5. bis 7. Dezember 2022 haben es alle Mitglieder der Student_innenschaft in der Hand, wer künftig ihre Interessen vertritt …

  • Eine Frau sitzt an einem Tisch, auf dem mathematische Modelle liegen, im Hintergrund arbeiten Männer mit Instrumenten.

    Rechenkunst und Mathematik in der frühen Neuzeit

    11. Adam-Ries-Kolloquium in Annaberg-Buchholz widmet sich vom 21. bis 23. April 2023 der Mathematik des 13. bis 16. Jahrhunderts – Eine Anmeldung ist bis 31. Januar 2023 möglich …