Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Numerische Mathematik (Partielle Differentialgleichungen)
Software

Software

Alle hier veröffentlichten Programme stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der GPL v3.

Tools für die LaTeX-Bibliographie

  • mathscinet.pl (Perl), 25.10.2016
    ist ein Kommandozeilen-Interface für MathSciNet, das ursprünglich von Michael Tweedale geschrieben wurde. Unsere Version erlaubt auch die Suche nach Jahreszahlen.
  • mathscinet.pl --help

  • msc (Linux Shell), 25.10.2016
    ist ein Wrapper, der mathscinet.pl aufruft und dessen Ausgabe nachbearbeitet. Insbesondere werden aussagekräftige BibTeX-Keys generiert.
  • msc --help

  • zentralblatt.pl (Perl), 25.10.2016
    stellt eine parallele Funktionalität zu mathscinet.pl für das Zentralblatt der Mathematik zur Verfügung.
  • zentralblatt.pl --help

  • zentralblatt (Linux Shell), 25.10.2016
    ist ein Wrapper, der zentralblatt.pl aufruft und dessen Ausgabe nachbearbeitet. Insbesondere werden aussagekräftige BibTeX-Keys generiert.
  • zentralblatt --help

  • doi2pdf.php (PHP), 26.01.2017
    ist ein Tool zum automatischen Download einer PDF-Datei für einen gegebenen DOI (Digital Object Identifier), der auf eine Webseite verweist, wo die PDF-Datei heruntergeladen werden kann.
  • php doi2pdf.php 10.1002/zamm.201300041 paper.pdf

Geometrisches Mehrgitterverfahren für FEniCS

Die Implementierung eines FMG genannten geometrischen Mehrgitterverfahrens für FEniCS von Felix Ospald ist bei Launchpad erhältlich, die Dokumentation ist hier erhältlich.

Tools für Graphen

Unsere Verbesserungen an graphviz4matlab, einem Matlab-Interface für die Bibliothek Graphviz zum automatischen Layouten von Graphen, sind in die aktuelle Version eingeflossen.

Ausgabe formatierter Tabellen in Matlab

Die Implementierung als Matlab-Klasse ist auf Matlab File Exchange (BSD-Lizenz) und erlaubt die formatierte Ausgabe von nach und nach generierten Daten, wie etwa die Ausgabe eines Algorithmus. Unterstützt werden Text- und LaTeX-Formate.

Erweiterung von MINRES

Die Implementierung in Matlab erweitert MINRES um die Möglichkeit, die Normen von Teilvektoren des Residuums zu messen und dafür Abbruchbedingungen zu definieren. Der Code mit Beispielen ist verfügbar unter SUBMINRES. A modified implementation of MINRES to monitor residual subvector norms for block systems. Für die zugehörige Publikation siehe A modified implementation of MINRES to monitor residual subvector norms for block systems.