Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Fakultät für Informatik
Informatik-Kolloquien

Informatik-Kolloquien

258. Informatik-Kolloquium

 

Öffentliche Verteidigung im Rahmen des Promotionsverfahrens

Herr Dipl.-Inf. Markus Rickert

TU Chemnitz
Fakultät für Informatik
Professur Medieninformatik

 

"Inhaltsbasierte Analyse und Segmentierung narrativer, audiovisueller Medien"

 

Dienstag, 26.07.2016
11:00 Uhr, Straße der Nationen 62, 1/336

Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen!


Abstract:

Audiovisuelle Medien, insbesondere Filme und Fernsehsendungen, entwickelten sich innerhalb der letzten einhundert Jahre zu bedeutenden Massenmedien. Große Bestände audiovisueller Medien werden heute in Datenbanken und Mediatheken verwaltet. Eine besondere Herausforderung liegt in der Indexierung, Durchsuchung und Beschreibung der multimedialen Datenbestände.

Die Segmentierung audiovisueller Medien als Teilgebiet der Videoanalyse bildet die Grundlage für verschiedene Anwendungen im Bereich Multimedia-Information-Retrieval, Content-Browsing und Video-Summarization.
Insbesondere die Segmentierung in semantische Handlungsabschnitte bei narrativen Medien, die vergleichbar mit Szenen oder Sequenzen sind, gestaltet sich schwierig. Sie setzt ein besonderes Verständnis der filmischen Stilelemente voraus, die im Rahmen des Schaffensprozesses genutzt wurden, um die Handlung und Narration zu unterstützen.

Die Arbeit untersucht die filmischen Stilelemente und wie sie sich im Rahmen algorithmischer Verfahren für die Analyse nutzen lassen. Hierzu wurde ein Analyse-Framework entwickelt sowie ein Verfahren zur Sequenz-Segmentierung von Filmen und Videos. Es kann gezeigt werden, dass unter Verwendung eines mehrstufigen Analyse-Prozesses und auf Basis visueller MPEG-7 Deskriptoren semantische Zusammenhänge in narrativen audiovisuellen Medien gefunden werden können, die zu einer geeigneten Sequenz-Segmentierung führen.

 

Presseartikel