Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Fakultät für Informatik
Informatik-Kolloquien

201. Informatik-Kolloquium

Berufungsverfahren Softwaretechnik - Vortrag

Prof. Dr. Jürgen Münch

 

University of Helsinki


 

"Empirische Softwaretechnik: Lösungsansätze, Erfahrungen und neue Herausforderungen"



 

Donnerstag, 13.12.2012
12:00 Uhr, Raum 1/336

Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen!


Abstract:

Empirische Softwaretechnik: Lösungsansätze, Erfahrungen und neue Herausforderungen
Im Gegensatz zu anderen Ingenieurdisziplinen ist man in der Softwaretechnik noch weit davon entfernt, die Einhaltung hinreichend spezifizierter Anforderungen an Qualitäten, Kosten oder Entwicklungszeit garantieren zu können. Diese Situation ist auf Dauer untragbar, da in vielen Anwendungsbereichen quantitative und reproduzierbare Aussagen üblich sind und Software zunehmend aus einer übergeordneten Systemsicht beurteilt wird. Das Aufkommen neuartiger disruptiver Technologien wie beispielsweise Cloud Computing zeigt, wie wichtig es ist, Softwaretechniken schnell zu beherrschen und Risiken zu minimieren. Hinzu kommt, dass eine Balance zwischen Agilität und Verlässlichkeit hergestellt werden muss.  Eine der Hauptursachen für die unzureichende Beherrschung der Software-Entwicklung ist das weitgehende Fehlen von erfahrungsbasierten quantitativen Modellen, mit denen das Verhalten von Softwaretechniken beschrieben werden kann. Die Bildung solcher Modelle erfordert die Kenntnis der Effekte von Methoden und Prozessen auf zu entwickelnde Produkte oder Dienstleistungen unter variierenden Randbedingungen. Erfahrungen aus fortschrittlichen Entwicklungsorganisationen haben gezeigt, dass hierfür die Nutzung quantitativer Methoden und Kompetenzbildung im Sinne der Institutionalisierung empirisch basierter Modelle erforderlich ist. Dieser Vortrag führt in grundlegende Techniken zur Etablierung wohlverstandener Softwaretechniken mit empirischen Methoden und Software-Messverfahren ein und zeigt Wege zum Ziel auf. Anhand von Fallstudien und neuartigen Lösungsansätzen wie der „Cloud Software Factory“ wird die Entwicklung und industrielle Erprobung von empirisch basierten Modellen illustriert. Abschließend wird eine Roadmap für empirische Softwaretechnik vorgestellt.
 
 

Presseartikel