Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Fakultät für Informatik
Informatik-Kolloquien

163. Informatik-Kolloquium

Vortrag

Herr Prof. Dr. Stephan Waack

Institut für Informatik
Universität Göttingen


"Eine Verallgemeinerung des klassischen Modells des PAC-Lernens mit Rauschen auf der Klassifikation und seine Anwendung in Bio- und Wirtschaftsinformatik"




Montag, 15.11.2010
15:00 Uhr, 1/336

Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen!


Abstract:

Wir verallgemeinern das Model des PAC-Lernens mit Rauschen auf der Klassifikation, das auf Angluin and Laird (1988) zurückgeht, in der Weise, dass das Rauschen vom Eingabevektor abhängen kann. Zum Entwurf effizienter Lernalgorithmen verwenden wir die auf Kearns (1998) zurückgehenden statistical queries.

Hinreichend dafür, dass eine solche Anfrage beim Entwurf von Lernalgorithmen einsetzt werden kann, ist ihre Unkorelliertheit mit der zufälligen Rauschrate bedingt auf das Zielkonzept.

Wir verwenden das verallgemeinerte PAC-Lernen bei der Erkennung von Protein-Protein-Interfaces und bei der Insolvenzprognose.

Presseartikel