Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Fakultät für Informatik
Informatik-Kolloquien

115. Informatik-Kolloquium

Herr Dr. St. Chalup


Anwendungen maschinellen Lernens in der anthropozentrischen Biokybernetik




Donnerstag, 15.02.2007
10.00 Uhr, 1/Altes Heizhaus

Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen!


Inhalt:

Ziel der anthropozentrischen Biokybernetik ist es, mittels kybernetischer Konzepte neue Einsichten in die Funktionsweise des komplexen Systems "Mensch und Umwelt" zu erlangen. Das Vorgehen ist dabei holistisch; analysiert werden die Beziehungen selektierter Merkmale der Informationsverarbeitung auf allen relevanten Ebenen, wie z.B. der Zell-, Körper- oder Sprachebene und dem Ökosystem. Im Rahmen dieses Forschungsthemas konzentriert sich der Vortrag auf Anwendungen des maschinellen Lernens. Insbesondere wurden Techniken des Mannigfaltigkeitenlernens in einer interdisziplinären Studie der Bereiche Architektur und Computer Science zum Einsatz gebracht, über die im Vortrag berichtet wird.

Presseartikel