Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Theoretische Informatik und Informationssicherheit
Lehre

Theoretische Informatik und Informationssicherheit

(Praktikum, WS 2004/2005, 0/0/4 SWS)

Inhalt:
  • Im Rahmen dieses Praktikums können sich Studenten mit der vorhandenen Chipkartentechnik der Professur vertraut machen, ihre Funktionsweise verstehen und Anwendungen durchführen.
  • Des Weiteren können einige kryptographische Verfahren (speziell aus der visuellen Kryptographie) implementiert und dann getestet werden.
  • Ein weiterer Schwerpunkt ist die didaktische Aufbereitung des Algorithmenpaketes LEDA für die Forschung und Lehre.
Die einzelnen Aufgaben werden mit den Teilnehmern nach ihren Interessen abgesprochen. Die Bearbeitung in Teams mit vorzugsweise 2-4 Studenten kann auf PC (Windows/Linux) oder Sun (Solaris) im Computerlabor (Raum 1/347) erfolgen.
Teilnehmer:
IF, AIF im Hauptstudium
Abschluss:
Schein bei erfolgreicher Teilnahme

Presseartikel

  • Ein Fest in Talar und Barett

    Am 4. November 2017 findet die nächste Graduiertenfeier der TU Chemnitz statt – die Anmeldung ist bis 15. Oktober möglich …

  • Mit neuer Alumni-Strategie in die Zukunft

    TU Chemnitz möchte ihre Alumni in ein lebendiges Netzwerk integrieren - Mehr Kontakte auch außerhalb zentraler Veranstaltungen - Regionalbotschafter können "Alumni-Clubs" aufbauen …

  • Supercluster „Leichtbau“ soll entstehen

    Technische Universitäten in Chemnitz und Braunschweig wollen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern Kompetenzen im Leichtbau bündeln und internationale Spitzenstellung ausbauen …