Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Soziologie
Institut für Soziologie

Besucheranschrift

 

Kontakt: helen.baykara@soziologie.tu-chemnitz.de

 

Forschungsschwerpunkte

Migration, Familie, Generationenbeziehungen, Alter(n)

Curriculum Vitae

1995 – 2002 Studium der Soziologie, Agrarwissenschaft und Statistik, Freie Universität und Humboldt Universität Berlin
2000/2001 Forschungsaufenthalt und Praktikum in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Istanbul/Türkei
2002 Diplom der Soziologie, Freie Universität Berlin
Titel der Diplomarbeit: „Transmigration im Ruhestand am Beispiel der Arbeitsmigrantinnen und Arbeitsmigranten aus der Türkei“
2002 – 2006 Fellow der International Max Planck Research School LIFE, Max Planck Institut für Bildungsforschung / Freie Universität Berlin
2004 Mitarbeit im Projekt “Deutscher Alterssurvey – Ausländerstichprobe” am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA), Berlin
2007 Promotion (Dr. phil.) bei Prof. Dr. M. Kohli, Institut für Soziologie, Freie Universität Berlin
Titel der Dissertationsschrift: „Families in Migration: A Comparative Study on Parent-Adult Child Relationships in Migrant and Non-Migrant Families in Germany“
2006 – 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Dr. habil. K. Schönwälder in der Arbeitsstelle für Interkulturelle Konflikte und Gesellschaftliche Integration, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
2007 – 2008 Koordinatorin der Akademiengruppe Altern in Deutschland, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

2008 – 2010

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. B. Nauck im DFG-Projekt „Vorstudie zur Befragung von Personen mit Migrationshintergrund im Rahmen des Beziehungs- und Familienentwicklungspanels PAIRFAM", Institut für Soziologie der TU Chemnitz

2010 – 2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. B. Nauck im NORFACE-Projekt "2000 Families. Migration Histories of Turks in Europe", Institut für Soziologie der TU Chemnitz

2014 – 2015 Vertretung der Junior-Professur Familiensoziologie, Institut für Soziologie der TU Chemnitz

Derzeitige Tätigkeit

 
SoSe 2016      Vertretung der Professur von Prof. S. Quack (Gesellschaftsvergleich und Transnationalisierung),                       
                        Institut für Soziologie der Universität Duisburg Essen

 

  • Baykara-Krumme, Helen (2015): Impacts of Migration on Marriage Arrangement A Comparison of Turkish Families in Turkey and Western Europe. Journal of Family Issues. (ahead-of-print)
  • Baykara-Krumme, Helen (2015): Consanguineous Marriage in Turkish Families in Turkey and in Western Europe. International Migration Review. doi: 10.1111/imre.12176 (ahead-of-print)
  • Baykara-Krumme, Helen (2015): Three-Generation Marriage Patterns: New Insights from the ‘Dissimilation’ Perspective. In: Journal  of Ethnic and Migration Studies 41, 8: 1324-1346.
  • Baykara-Krumme, Helen (2015): Migrantenfamilien. In: Hill, Paul/Kopp, Johannes (Hrsg.): Handbuch Familiensoziologie. Wiesbaden: Springer VS: 709-736.
  • Baykara-Krumme, Helen (2014): Transnationalität im intergenerationalen Wandel: Grenzüberschreitende Bindungen zum "Herkunftsland" Türkei in der dritten Generation. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 9: 269-284.
  • Guveli, Ayse/Ganzeboom, Harry/Baykara-Krumme, Helen/Platt, Lucinda/Eroglu, Sebnem/Spierings, Niels/Bayraktar, Sait/Nauck, Bernhard & Sozeri, Efe (2014): 2000 Families: identifying the research potential of an origins of migration study. Norface Migration Discussion Paper No. 2014-07.
  • Baykara-Krumme, Helen (2013): Sind bilinguale Interviewer erfolgreicher? Interviewereffekte in Migrantenbefragungen. In: Soeffner, Hans-Georg (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Wiesbaden: Springer VS: 259-273.
  • Carnein, Marie & Baykara-Krumme, Helen (2013): Einstellungen zur familialen Solidarität im Alter: Eine vergleichende Analyse mit türkischen Migranten und Deutschen. In: Zeitschrift für Familienforschung 25: 29-52.
  • Baykara-Krumme, Helen (2013): „Migrationshintergrund“ und „Kultursensibilität“. Alte und neue Anforderungen an die soziale Arbeit im Gesundheitswesen. In: FORUM sozialarbeit + gesundheit 2: 6-10.
  • Baykara-Krumme, Helen (2013): Generationenbeziehungen im Alter. Türkische Familien in der Türkei und in Westeuropa. In: Zeitschrift für Familienforschung 25: 9-28.
  • Baykara-Krumme, Helen (2013): Returning, staying, or both? Mobility patterns among elderly Turkish migrants after retirement. In: Transnational Social Review 3: 11-29.
  • Baykara-Krumme, Helen (2013): Understanding transnational partner choice: a country- of-origin perspective on marriage migration from Turkey to Europe. Conference paper. NORFACE and CReAM, London, 10-13 April.
  • Baykara-Krumme, Helen (2012): Ältere mit Migrationshintergrund. In: Wahl, Hans-Werner/Tesch-Römer, Clemens & Ziegelmann, Jochen Philipp (Hrsg.): Angewandte Gerontologie. Interventionen für ein gutes Altern in 100 Schlüsselbegriffen. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer: 547-553.
  • Baykara-Krumme, Helen/Motel-Klingebiel, Andreas & Schimany, Peter (Hrsg.) (2012): Viele Welten des Alterns. Ältere Migranten im alternden Deutschland. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Baykara-Krumme, Helen (2012): Die Bedeutung der Migrationserfahrung für die soziale Einbindung im Alter. Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde. In: Baykara-Krumme, Helen/Motel-Klingebiel, Andreas & Schimany, Peter (Hrsg.): Viele Welten des Alterns. Ältere Migranten im alternden Deutschland. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften: 255-287.
  • Baykara-Krumme, Helen/Motel-Klingebiel, Andreas & Schimany, Peter (2012): Viele Welten des Alterns? Ältere Migrantinnen und Migranten in der Alter(n)s- und Migrationsforschung. Eine Einführung. In: Baykara-Krumme, Helen/Motel-Klingebiel, Andreas & Schimany, Peter (Hrsg.): Viele Welten des Alterns. Ältere Migranten im alternden Deutschland. Wiesbaden: Springer VS: 11-42.
  • Schimany, Peter & Baykara-Krumme, Helen (2012): Zur Geschichte und demografischen Bedeutung älterer Migrantinnen und Migranten in Deutschland. In: Baykara-Krumme, Helen/Motel-Klingebiel, Andreas & Schimany, Peter (Hrsg.): Viele Welten des Alterns. Ältere Migranten im alternden Deutschland. Wiesbaden: Springer VS: 43-73.
  • Baykara-Krumme, Helen (2012): Familie und Migration seit 1960. In: BZgA (Hrsg.): Familienplanung und Migration. Dokumentation der wissenschaftlichen Abschlusstagung. Köln: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: 24-25.
  • Schönwälder, Karen/Baykara-Krumme, Helen/Fromm, Sabine & Schmid, Nadine (2012): Ethnizität in der Zuwanderungsgesellschaft Deutschland. In: Forschungsverbund Sozioökonomische Berichterstattung (Hrsg.): Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland. Teilhabe im Umbruch. Zweiter Bericht. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften: 693-722.
  • Baykara-Krumme, Helen (2012): Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund. Lebenslage und Familienpolitik im Integrationskontext. In: Zeit, Geld, Infrastruktur - zur Zukunft der Familienpolitik. Sonderband Soziale Welt 19: 99-114.
  • Baykara-Krumme, Helen (2012): Ältere MigrantInnen in Deutschland - ein Überblick zur demographischen Bedeutung. In: DOSSIER 'Altern in der Migrationsgesellschaft' der Heinrich Böll Stiftung.
  • Baykara-Krumme, Helen (2012): EinwanderInnen und ihre Familien: Generationenbeziehungen in der Lebensphase Alter. In: DOSSIER 'Altern in der Migrationsgesellschaft' der Heinrich Böll Stiftung.
  • Baykara-Krumme, Helen/Klaus, Daniela & Steinbach, Anja (2011): Eltern-Kind-Beziehungen in Einwandererfamilien. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 61/43: 42-49.
  • Baykara-Krumme, Helen/Klaus, Daniela & Steinbach, Anja (2011): Generationenbeziehungen in Deutschland. Ein Vergleich der Beziehungsqualität in einheimischen deutschen Familien, Familien mit türkischem Migrationshintergrund und Aussiedlerfamilien. In: Brüderl, Josef/Castiglioni, Laura & Schumann, Nina (Hrsg.): Partnerschaft, Fertilität und intergenerationale Beziehungen. Würzburg: Ergon: 259-286.
  • Baykara-Krumme, Helen & Nauck, Bernhard (2011): Familienmigration und neue Migrationsformen. Die Mehrgenerationenstudie "LineUp". In: Eryilmaz, Aytac & Lissner, Cordula (Hrsg.): Geteilte Heimat. 50 Jahre Migration aus der Türkei. Essen: Klartext Verlag: 136-146.
  • Baykara-Krumme, Helen (2011): Altern in der Migration: Zur Lebenssituation älterer MigrantInnen in Deutschland. In: Münchmeyer-Elis, Gudrun & Elis, Ali (Hrsg.): Im Alter sind wir alle grau. 50 Jahre Migration und Partizipation? Altenhilfe für Migranten. Bremen: Sujet Verlag: 20-47.
  • Baykara-Krumme, Helen (2011): Ältere Familienmitglieder. In: Fischer, Veronika & Springer, Monika (Hrsg.): Handbuch Migration und Familie. Grundlagen für die Soziale Arbeit mit Familien. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag: 282-293.
  • Baykara-Krumme, Helen (2010): Die Berliner pairfam Studie - Ein Methodenbericht. Dokumentation der Vorstudie zur Befragung von Personen mit Migrationshintergrund im Rahmen des Familienpanels pairfam. Working Paper No. 16.
  • Baykara-Krumme, Helen (2010): Interviewereffekte in Bevölkerungsumfragen. Ein Beitrag zur Erklärung des Teilnahme- und Antwortverhaltens von Migranten. Working Paper No. 19.
  • Baykara-Krumme, Helen (2010): Diversity in Old Age: Report from a Conference on Aging and Migration. In: LIFE Newsletter 4: 16-18.
  • Baykara-Krumme, Helen (2009): Generationenbeziehungen in vergleichender Perspektive: Familienpotenziale älterer Zuwanderer. In: Informationsdienst der Informations– und Kontaktstelle für die Arbeit mit älteren MigrantInnen, IKoM-Newsletter 5: 3-5.
  • Baykara-Krumme, Helen & Fuß, Daniel (2009): Heiratsmigration nach Deutschland: Determinanten der transnationalen Partnerwahl türkeistämmiger Migranten. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 34: 135-164.
  • Baykara-Krumme, Helen (2008): Immigrant Families in Germany. Intergenerational Solidarity in Later Life. Berlin: Weißensee-Verlag.
  • Baykara-Krumme, Helen (2008): Reliable Bonds? A Comparative Perspective of Intergenerational Support Patterns among Migrant Families in Germany. In: Saraceno, Chiara (Hrsg.): Families, Ageing and Social Policy. Intergenerational Solidarity in European Welfare States. Cheltenham/Northhampton: Edward Elgar: 285-312.
  • Schönwälder, Karen/Baykara-Krumme, Helen & Schmid, Nadine (2008): Ethnizität in der Zuwanderungsgesellschaft Deutschland: Zur Beobachtung ethnischer Identifizierungen, Loyalitäten und Gruppenbildungen. Expertise für das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen im Rahmen des Berichts zur sozioökonomischen Entwicklung Deutschlands. SOEB Arbeitspapier 2008-1.
  • Baykara-Krumme, Helen (2007): Gar nicht so anders: Eine vergleichende Analyse der Generationenbeziehungen bei Migranten und Einheimischen in der zweiten Lebenshälfte. WZB Discussion Paper, SP IV 2007-604.
  • Baykara-Krumme, Helen (2007): Migrantenfamilien: Gar nicht so anders. In: WZB-Mitteilungen 117: 36-39.
  • Baykara-Krumme, Helen (2006): "Unsere Wurzeln sind dort, die Äste hier..." Transnationale Pendelmigration im Ruhestand. In: Nah & Fern - Das Kulturmagazin für Integration und Partizipation 17: 16-18.
  • Baykara-Krumme, Helen & Hoff, Andreas (2006): Die Lebenssituation älterer Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland. In: Tesch-Römer, Clemens/Engstler, Heribert & Wurm, Susanne (Hrsg.): Altwerden in Deutschland. Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften: 447-517.
  • Krumme, Helen (2004): Fortwährende Remigration: Das transnationale Pendeln türkischer Arbeitsmigrantinnen und Arbeitsmigranten im Ruhestand. In: Zeitschrift für Soziologie 33, 2: 138-153.
  • Krumme, Helen (2003): "Halbe hier, halbe da" - Pendelmigration türkischer Arbeitsmigranten im Ruhestand. In: Informationsdienst Altersfragen. Themenheft "Ältere Migrantinnen und Migranten" 30, 1: 6-8.

 

Presseartikel

  • Gelungene Premiere

    Mehr als 6.000 Gäste besuchten am 20. Mai 2017 die Veranstaltungen des „Tages der Universität“ …

  • „Studi trifft Rektor“

    StuRa und FPM-Club laden erstmals zu einer Fragerunde mit dem Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier und dem Prorektor für Lehre und Internationales, Prof. Dr. Maximilian Eibl, ein …

  • Mit LENA in sechs Schritten zur Facharbeit

    Um sich im großen Meer des Wissens besser zurechtzufinden, stellt die Universitätsbibliothek Chemnitz Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren eine virtuelle Lotsin zur Seite …

  • "Social Entrepreneurship" zum Mitmachen

    Summer School „Social Entrepreneurship – Sozial gründen“ für Neugierige, Entdecker, Querdenker, Veränderer, Vorausblicker und Macher startet am 6. Juni 2017 …