Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur für Allgemeine und Biopsychologie
Termine

Termine für mündliche Prüfungen und Klausuren

Mündliche Prüfungen im Wintersemester 2017/18

Die mündliche Prüfung bei Prof. Rudolph findet im Wintersemester am 13. und 14.02.2018 statt. Ihren genauen Termin entnehmen Sie bitte dem acrobat  aktuellen Prüfungsplan. (Stand: 12.02.2018. Aktualisieren Sie in jedem Fall die Seite in Ihrem Browser, um den aktuellen Plan zu sehen. Am sichersten: Rechtsklick auf den Link und "in neuem Fenster öffnen).

Beachten Sie bitte, dass diese Terminvergabe durch uns erfolgt und unabhängig zu Ihrer Anmeldung im ZPA ist. Einzelne Termine können sich bei Ausfällen und Absagen ändern. Hierzu treten wir gesondert mit Ihnen in Kontakt und regeln Termine im Bedarfsfall individuell. Gültig ist jeweils ausschließlich der aktuelle Plan (siehe Datumsangaben im PDF).

Generell gilt: Sollten Sie einen Termin haben, dann ist dieser auch bestätigt. Bitte sehen Sie davon ab, Anfragen zur Verlegung und Tausch an uns zu richten. Wir können Sonderwünsche in Anbetracht unserer Personalsituation nicht bearbeiten.

Klausuren im Wintersemester 2017/18

Datum & Uhrzeit Klausur Räume

09.02., 10:00 - 11:30

23.02., 14:30 - 16:00

15.02., 09:00 - 10:30

19.02., 13:00 - 14:30

12.02., 09:30 - 11:00

Motivationspsychologie

Evolutionspsychologie

Emotionspsychologie (Wdh.)

Biopsychologie (Wdh.)

Vertiefung Emotion & Motivation (Wdh.)

2/N111, 2/N112, 2/N115

2/N012, 2/N115

4/201

4/201

4/201

Wichtige Hinweise zur Teilnahme an den Klausuren:

  1. Studierende, die Prüfungen in ihrem Hauptfach absolvieren, melden sich über das Zentrale Prüfungsamt (ZPA) für die jeweilige Prüfungsleistung an.
  2. Studierende, die Vorlesungen der Professur Allgemeine und Biopsychologie im Nebenfach belegen, melden sich entsprechend ihrer Prüfungs- und Studienordnungen für die jeweilige Prüfungsleistung in der Regel auch bei ihrem zuständigen Bearbeiter im Zentralen Prüfungsamt (ZPA) an.
  3. Sollten Sie unter Vorbehalt zu den Klausuren zugelassen sein, nehmen Sie bitte unbedingt mit dem ZPA bzw. Ihrem jeweiligen Prüfungsausschuss Kontakt auf, um diese Vorbehalte bis eine Woche vor der Klausur auszuräumen. Sie dürfen die Klausur nur mitschreiben, wenn Sie ohne Vorbehalt zugelassen sind.
  4. Studierende, die am Tag der Klausur nicht auf den Teilnehmerlisten  erfasst sind, können die betreffende Klausur nicht mitschreiben.
  5. Bitte erscheinen Sie am Tag der Klausur rechtzeitig (ca. 30 min vor Klausurbeginn).
  6. Wichtig! Bringen Sie bitte zu jeder Klausur Ihren Studierendenausweis mit. Eine Teilnahme an der Klausur ohne persönliche Identifikation ist nicht möglich!
 

Weitere ergänzende Informationen entnehmen Sie bitte auch den Institutsseiten.