Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur für Allgemeine Psychologie I & Arbeitspsychologie
Allg. & Arbeitspsychologie

Seminar Human Factors - Kognitive Ergonomie

Modul F / H / MSeKo-04

Dipl. Psych. Kristina Krause und Dipl. Psych. Bettina Kämpfe

Montag, 11:30 - 13:00 Uhr; Raum 4/204

Inhalt: Die Kognitive Ergonomie (eng verknüpft mit der Ingenieurpsychologie) befasst sich mit der Interaktion zwischen dem Menschen und seiner technischen Umwelt. Hierbei geht es um das Erleben und Verhalten im Umgang mit einer Vielzahl von Produkten, Prozessen und Lebensumwelten. In einer ganzheitlichen Sichtweise werden dabei die Wissenschaft, Technik, das Design sowie das Management von human-kompatiblen Systemen vereint (Karwowski, 2005). Indem Wissen über Informationsverarbeitung und kognitive Prozesse genutzt wird, sollen technische Systeme so gestaltet werden, dass eine fehlerfreie, angenehme und einfache Nutzung ermöglicht wird. Damit verfolgt die Disziplin das Ziel, das menschliche Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems Mensch-Technik zu optimieren (Salvendy, 2012).

Im Seminar beschäftigen wir uns unter anderem mit zentralen Konzepten und kognitiven Grundlagen, Gestaltungsprinzipien und -empfehlungen für konkrete Anwendungen sowie methodischen Verfahren.

Literatur:
Dahm, M. (2006). Grundlagen der Mensch-Computer-Interaktion. München: Pearson Studium.
Proctor, R. W., & van Zandt, T. (2008). Human factors in Simple and Complex Systems. Boca Raton: CRC press.
Salvendy, G. (2012). Handbook of Human Factors and Ergonomics. New York: Wiley.
Vollrath, M. (2015). Ingenieurpsychologie. Psychologische Grundlagen und Anwendungsgebiete. Stuttgart: Kohlhammer.
Wickens, C.D., Hollands, J., Banbury, S., & Parasuraman, R. (2013). Engineering Psychology and Human Performance. Boston: Pearson.

TeilnehmerInnen: MSc Psychologie und MSc Sensorik & Kognitive Psychologie

Prüfungsleistung: Präsentation

Sonstiges: Beginn 09.04.2018

Die Einschreibung beginnt am Montag, 19.03.2018, 18:00 Uhr und ist bis zum 26.03.2018, 18:00 Uhr geöffnet. Zur Einschreibung gelangen Sie in dieser Zeit hier.

Bitte beachten Sie: Die entgültige Vergabe der Seminarplätze findet in der ersten Seminarsitzung statt. Die Vergabe ist unabhängig von der Reihenfolge der Einschreibung im Opal.

Presseartikel