Navigation

Content Hotkeys
Theorie & Praxis der Sportarten
Team

Dr. Dr. Nico Nitzsche

back to team
Portrait:   Theorie & Praxis der Bewegungsfelder
Theorie & Praxis der Bewegungsfelder
  • Phone:
    +49 371 531-37326
  • Fax:
    +49 371 531-837326
  • Email:
  • Room:
    Thüringer Weg 11: 101
Monday10:00 Uhr - 12:00 Uhrjust during semester break
Dates by arrangement
Articles (peer review)
2019Nitzsche N, Jatzwauk A, Baumgärtel L, Schulz H. (2019). Vergleich eines Widerstandstrainings und sensomotorischen Trainings bei Patienten nach vorderer Kreuzbandplastik auf motorische Parameter und klinischer Funktion. Bewegungstherapie und Gesundheitssport 35:20-28. DOI https://doi.org/10.1055/a-0818-7630
2018Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2018). Bewegungstherapie der oberen Extremitäten mit einem Roboterball bei Schlaganfallpatienten – Ergebnisse einer randomisierten kontrollierten Crossover Studie. Aktuelle Neurologie. DOI: 10.1055/s-0043-122220.
2018Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2018). Training der oberen Extremitäten mit einem Roboterball bei Schlaganfallpatienten. Training of upper extremities with a robotic ball in stroke patients. Aktuelle Neurologie 45(2): 117-126. DOI: 10.1055/s-0043-115379.
2018Lösch, C.; Nitzsche, N.; Maiwald, C.; Zschäbitz, D.; Weigert, M.; Schulz, H. (2018). Visuelle Bewegungskontrolle geführter Kraftübungen bei jungen Erwachsenen und Senioren. German Journal of Exercise and Sport Research.https://doi.org/10.1007/s12662-018-0528-x
2018Weigert M., Nitzsche N., Kunert F., Lösch C, Baumgärtel L., Schulz H. (2018). Acute Exercise-Associated Skin Surface Temperature Changes after Resistance Training with Different Exercise Intensities. IJKSS. http://dx.doi.org/10.7575/aiac.ijkss.v.6n.1p.12
2018Witassek C, Nitzsche N, Schulz H. (2018). The effect of several weeks of training with minitrampolines on jump performance, trunk strength and endurance performance. Dtsch Z Sportmed.69 (2) 38-44.
2018Nitzsche, N., Baumgärtel, L., Schulz H. (2018). Comparison of Maximum Lactate Formation Rates in Ergometer Sprint and Maximum Strength Loads. Germ J Sportmed 69 (1) 13-18
2018Weigert M, Nitzsche N, Kunert F, Lösch C,Schulz H. (2018) The influence of body composition on exercise-associated skin temperature changes after resistance training. J Therm Biol. https://doi.org/10.1016/j.jtherbio.2018.05.009
2018Nitzsche N., Schulze R., Weigand F., Hummer., Schulz H. (2018). Comparison of an acute Resistance Training on the Lactate Concentration with and without Blood Flow Restriction at different Loads. Dtsch Z Sportmed. 69 (11) 337-343; DOI: 10.5960/dzsm.2018.351
2018Nitzsche N., Baumgärtel L., Maiwald C., Schulz H. (2018). Reproducibility of the Lactate Concentration Rate under Isokinetic Force Loads. Sports, 6, 150; doi:10.3390/sports6040150
2018Lösch, C., Nitzsche, N., Schulz, H., Weigert M., Richter, J., Wiede, C. (2018). Use and importance of cable pulley machines in the medical exercise therapy on the example of hip arthroplasty – from the perspective of experts. Bewegungstherapie und Gesundheitssport 34(1): 20-28.
2017Nitzsche, N., Baumgärtel, L., Weigert, M., Neuendorf, T., Fröhlich, M., Schulz, H. (2017). Acute Effects of Three Resistance Exercise Programs on Energy Metabolism. International Journal of Sports Science 7(2): 29-35.
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). Technik-gestützte Bewegungstherapie oberer Extremitäten nach Schlaganfall. NeuroTransmitter 28 (9): 42-47.
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). Movement Therapy of the Upper Extremities with a Robotic Ball in Stroke Patients: Results of a Randomized Controlled Crossover Study. Neurology International Open 1(4): E326-E335. DOI: 10.1055/s-0043-122200
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). Neurorehabilitation with a robotic ball - an applicable therapy concept?. neuroreha. 9:41-44
2017Nitzsche N , Baumgärtel L, Neuendorf T, Siegmund M, Schulz H. (2017). The effect of a controlled exercise therapy on physiological parameters of energy metabolism in patients with major depression in the acute stage. Eur J Sports Exerc Sci 5 (1) 1-8.
2017Nitzsche, N., Baumgärtel, L., Weigert, M., Neuendorf, T., Fröhlich, M., Schulz, H. (2017). Acute Effects of Three Resistance Exercise Programs on Energy Metabolism. International Journal of Sports Science 7(2): 29-35.
2017Nitzsche, N., Neuendorf, T., Fröhlich, M., Gehlert, S., Schulz, H. (2017). Cellular activation of selected signaling proteins through resistance exercise - a training methodological perspective. German J Exerc Sports Res. https://doi.org/10.1007/s12662-017-0473-0
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). A robotic ball for upper-extremity training in stroke patients: a new approach in neurorehabilitation. Neurology International Open 1:E232-E241.
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). Training der oberen Extremitäten mit einem Roboterball bei Schlaganfallpatienten. Training of upper extremities with a robotic ball in stroke patients. Aktuelle Neurologie. IN PRESS.
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). Usability und Barrieren eines im Rahmen der Neurorehabilitation nach Schlaganfall eingesetzten Roboterballs. Neurologie & Rehabilitation 23(4): 300-305. DOI: 10.14624/NR201712.001
2017Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2017). Movement Therapy of the Upper Extremities with a Robotic Ball in Stroke Patients: Results of a Randomized Controlled Crossover Study. International Neurology Open 1(4): E326-E335. DOI: 10.1055/s-0043-122200.
2016 Baumgärtel L, Nitzsche N, Schulz H. The Influence of Functional Electrical Stimulation during Cycling Exercise on Cardiorespiratoric Response in Order of Cadence at Increasing and Persistent Exercise in Healthy Adults. J Integrative Med Ther. 2016;3(1): 4.
2016Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2016). Therapeutic Effect of Sensor-based Rehabilitation Systems in Stroke Patients. Akt Neurol 43 (1), 24-31.
2016Nitzsche, N., Weigert, M., Baumgärtel, L., Auerbach, T., Schuffenhauer, D., Nitzsche, R., Schulz, H. (2016). Acute Effects of Different Strength Training Protocols on Arterial Stiffness in Healthy Subjects. International Journal of Sports Science 6(5):195-202.
2015Nitzsche N, Baumgartel L, Mueller K, Schulz H. Effects of exercise therapy in hospitalized patients with major depressive disorder on heart rate variability – a pilot study. J Exp Integr Med. 2015; 5(3): 137-143.
2015Nitzsche N., Lange T., Klein M., Fröhlich M. Self-directed Strength Training with Primary School Children and its Effect on Functional Body-related Knowledge. IJKSS 3(2):22-29, 2015
2015Nitzsche N., Ludwig C. Intraday reliability and measurement error of posturography using GKS 1000. SYLWAN 2015, 159(8):69-83
2015Nitzsche N., Stutzig N., Walther A., Siebert T. (2015). Effects of Plyometric Training on Rock’n’Roll Performance. IJKSS 3(4):8-15
2014Reinhardt F., Reichmann H., Altmann O., Reckhardt M., Krönert T., Suchfort M., Priwitzer B., Vogel S., Nitzsche N.: Klinische und paraklinische Schlaganfallverlaufscharakteristik zur Prozessoptimierung auf der Stroke Unit. Akt Neurol (2014) 42 DOI: 10.1055/s-0033-1360086
2014Nitzsche N., Gruber S., Ebert D., Barth T., Schulz H. Körperliche Leistungsfähigkeit und psychophysiologische Korrelate bei Patienten mit Major Depression im Akutstadium. Phys Med Rehab Kuror (2014); 24:305-312 DOI 10.1055/s-0034-1376997
2013Nitzsche N., Gerber M., Rehor J.: Gehen mit mechanischer und mikroprozessorgesteuerter Knieprothese. Eine Studie über die physiologische und neurophysiologische Beanspruchung. Ortho Tech 64 (2013) 3:20-26
2013Nitzsche N., Reinhardt F.: Effects of vibration training in degenerative cerebral microangiopathy on motor performance. BJSM (2013) 47:e3 doi:10.1136/bjsports-2013-092558.59
2013Nitzsche N., Lange T., Fröhlich M.: Effekte eines selbstgesteuerten Krafttrainings bei 6-12jährigen Kindern. Leipziger sportwissenschaftliche Beiträge 54 (2013) 1:90-102
2013Nitzsche N.: Variabilität des Lachman-Tests bei Messung mittels Rolimeter®. Z Physioth 65 (2013) 10:26-35
2013Reinhardt F., Reichmann H., Nitzsche N., Reckhardt M., Krönert T., Brehme S.: Kontrolliertes Vibrationstraining bei degenerativer Mikroangiopathie. Akt Neurol (2013) 40:367-376 DOI 10.1055/s-0033-1351298
2012Nitzsche N., Schulz H. Wirkung eines Trainings im offenen und geschlossenen kinetischen System nach vorderer Kreuzbandplastik. Deutsch Z Sportmed 63 (2012) 305-310
2012Nitzsche N., Pawski B., Schulz H. Reliabilität und physiologische Beanspruchung von Exergaming motivierten Kraftübungen. Deutsch Z Sportmed 63 (2012) 319-323
2012Reinhardt F., Nitzsche N., Taganov O., Reckhardt M., Michel S. Vibrationstraining für eine neue Zielgruppe? Kasuistik eines Patienten mit degenerativer zerebraler Mikroangiopathie. Z Physioth 64 (2012) 42-45
2012Nitzsche N., Zschäbitz D. Ganganalyse mit Beschleunigungssensoren. Z Physioth 64 (2012) 77-79
2012Reinhardt F., Nitzsche N., Taganov O., Reckhardt M., Michel S. Pilotstudie zum kontrollierten Training mittels mechanischer Schwingungen bei Patienten mit zerebraler Mikroangiopathie. Z Physioth 64 (2012) 10-19
2011Nitzsche N., Sickert A., Schulz H. Studie zur Struktur der Herzgruppen im Chemnitzer Raum. Bewegungstherapie und Gesundheitssport. 27 (2011) 1-5.
2010Nitzsche N., Schulz H. Zur Durchführbarkeit eines regelmäßigen Trainings mit der Nintendo Wii Fit Plus bei Frauen nach der Schwangerschaft. J Gynäkol Endokrinol 20 (2010) 4:12-6
Articles (non peer review)
2017Neuendorf T., Zschäbitz D., Nitzsche N., Schulz, H. (2017). Technikgestützte Bewegungstherapie der oberen Extremität nach Schlaganfall. NeuroTransmitter 28 (9) 32-37
2013Nitzsche N.: Quantifizierung einer Veränderung der Bandlaxizität. Z Physioth 65 (2013) 10:36-37
2013Nitzsche N., Maiwald C.: Bestimmung des Root Mean Square Error. Z Physioth 65 (2013) 10:38-41
2011Nitzsche N., Schulz H.: Zur Anwendung der Trainingsmethodik nach VKB Rekonstruktion in der Sporttherapie. Orthopädie Technik. 62 (2011) 1:42-46
2009Nitzsche N, Schulz H.: Rehabilitatives Krafttraining im geschlossenen System nach rekonstruiertem vorderem Kreuzband mittels Semitendinosusplastik. Succidia. Med Sports Net 1(2009) 48-51
2006Nitzsche N, Neese C.: Wie wirkt sich die regelmäßige Teilnahme kardiologischer Patienten an der Herzgruppe auf die Leistungsfähigkeit aus? Herz in Bewegung 26 (2006) 7-9
Book chapters
2019Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N. Schulz, H. (2019). Innovatives Training der Motorik bei Schlaganfallpatienten - ein spielerisches Therapiekonzept mit einem Roboterball. Erschienen in: Pfannstiel, M., Da-Cruz, P., Mehlich, H. (Hrsg.) Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen, Impulse für die Rehabilitation. Springer Gabler. ISBN 978-3-658-23986-2
2013Nitzsche N., Rehor J., Michel S.: Einfluss des Prothesentyps auf die Rumpfmuskelaktivität bei unilateral transfemoral Amputierten. In Ertelt T. (Hrsg.) Beiträge zur Bewegungswissenschaft 3 (2013) 33-43
2011Nitzsche N., Wilke C., Zschäbitz D., Schulz H.: Vergleich der Aktivität ausgewählter Muskeln im geschlossenen und im offenen System bei unterschiedlichen Intensitäten. In Ertelt T. (Hrsg.) Beiträge zur Bewegungswissenschaft 2 (2011) 39-49.
Abstracts
2019Nitzsche N; Schulz H (2019) Lactate kinetic in isokinetic force loads. In: Sperlich B; Kunz P; Düking P. German Exercise Science & Training Conference (GEST19) Ger J Exerc Sport Res 49:S1–S26, https:// doi.org/ 10.1007/ s12662- 019- 00567-4
2019Weigand F, Nitzsche N, Schulz H (2019) Effects of acute strength training with blood flow restriction on arterial stiffness. In: Sperlich B; Kunz P; Düking P. German Exercise Science & Training Conference (GEST19) Ger J Exerc Sport Res 49:S1–S26, https:// doi.org/ 10.1007/ s12662- 019- 00567-4
2018Weigert M; Nitzsche N; Kunert F; Lösch C; Schulz H (2018) The Influence of Body Composition and Skinfold Thickness on Skin Temperature Changes after Resistance Exercise ACSM´s 65th Annual Meeting, 29. Mai - 2. Juni 2018, Minneapolis, Minnesota, USA
2018Lösch C, Nitzsche N, Richter J, Lehmann L, Wiede C, Weigert M, Schulz H (2018) Validation of an Assistant System for Motion Analysis in Equipment based Exercise Therapy. 5. Congress of Exercise and Sport Science, Netanja, Israel
2018Lösch C; Nitzsche N; Zschäbitz D; Weigert M; Lieberknecht M; Schulz H (2018) Muscle activation in different movement variants of hip abduction. 23. ECSS, Dublin, Ireland
2017Nitzsche N, Zschäbitz D., Baumgärtel L, Schulz H. (2017). The effect of isokinetic resistance load on glycolysis rate. ECSS, S.558
2017Nitzsche N, Zschäbitz D., Baumgärtel L, Schulz H. (2017). Einfluss der Methode zur Bestimmung des alaktaziden Zeitintervalls bei isokinetischen Kraftbelastungen. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. S.215
2017Weigert, M.; Kunert, F.; Lösch, C.; Nitzsche, N.; Schulz, H. (2017). Acute exercise-associated skin surface temperature changes after strength training with different exercise intensities. 22nd Annual Congress of the European College of Sport Science, MetropolisRuhr, Germany.
2017Lösch, C.; Nitzsche, N.; Zschäbitz, D.; Weigert, M; Schulz, H. (2017). Präzisionsleistung der Bewegung bei geführten Kraftübungen. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. Innovation & Technologie im Sport. S. 225
2017Kram, N.; Preißler, L.; Witassek, C.; Jürgens, S.; Winkler, S.; Nitzsche, N. (2017) Effects of local muscle vibration of M. quadriceps femoris on reactive force and tissue stiffness (a pilot study). CONNECT 2017. Ulm.
2016John, M., Thümler, A., Giertz, C., Gerber, M., Reckhardt, M., Reinhardt, F., Neuendorf, T., Nitzsche, N., Zschäbitz,D. (2016). Entwicklung eines alltagsintegrierten Systems für die Schlaganfallnachsorge im Projekt SiRIA. Zukunft Lebensräume: Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort in demografischen Wandel. Konzepte und Technologien für die Wohnungs-, Immobilien-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft. Conference Proceeding. VDE Verlag. 194 - 200.
2016Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Nitzsche, N., Schulz, H. (2016). Effekte Technik-gestützter Bewegungstherapie zum Training der oberen Extremitäten bei Schlaganfallpatienten. Mensch im Blick - Gehirn im Fokus. 89. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. S. 336.
2016Richter, J., Wiede, C., Apitzsch, S., Nitzsche, N., Lösch, C., Weigert, M., Kronfeld, T., Weisleder, S., Hirtz, G. (2016). Assisted Motion Control in Therapy Environments Using Smart Sensor Technology: Challenges and Opportunities
2015Nitzsche, N.; Neuendorf, T., Gehlert, S., Schulz, H. Zelluläre Aktivierung ausgewählter Signalproteine durch Kraftbeanspruchung - eine Literaturübersicht. Tagung der dvs-Sektion Trainingswissenschaft. 13. Symposium "Krafttraining" (2015) 97
2015Nitzsche, N., Groß, P., Weigert, M., Schulz, H. (2015) Gefäßsteifigkeit bei unterschiedlichen isometrischen Muskelspannungen. Tagung der dvs-Sektion Trainingswissenschaft. 13. Symposium
2015Nitzsche, N., Baumgärtel, L., Neuendorf, T., Zschäbitz, D., Schulz, H. (2015). Physiologische Beanspruchung bei verschiedenen Krafttrainingsprotokollen. 22. Sportwissenschaftlicher Hochschultag, Mainz
2013Nitzsche N., Reinhardt F., Taganov O., Reckhardt M.: Effekt eines Vibrationstrainings bei degenerativer Mikroangiopathie auf die posturale Kontrolle. Motorische und Kognitive Leistungsfähigkeit über die Lebensspanne. In Hohmann T. et al. Motorische und kognitive Leistungsfähigkeit über die Lebenspanne (2013) S. 39
2013Nitzsche N., Lange T., Fröhlich M.: Krafttraining bei Grundschulkindern - Pilotstudie. In Mess F, Gruber M. & Woll A.: Sportwissenschaft grenzenlos?! Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft 230 (2013) 188 ISBN 978-3-88020-602-1
2012Nitzsche N., Ludwig C., Lange T., Michel S.: Beurteilung der longitudinalen Trainingsleistung im Krafttraining bei 6 bis 12 jährigen Kindern mittels Kraftleistungsindex (KLI). 9. Gemeinsames Symposium der Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft. Neuromotion-Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaption. (2012) 140
2012Nitzsche N., Lange T., Lemke R., Michel S.: Wirkung eines Krafttrainings an Sequenzgeräten bei Grundschulkindern. 9. Gemeinsames Symposium der Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft. Neuromotion-Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaption. (2012) 44
2012Nitzsche N., Rehor J., Zschäbitz D., Bellmann E., Peikenkamp K., Michel S.: Aktivität rumpfstabilisierender Muskulatur beim Gehen mit konstanter Geschwindigkeit bei mechanischer und mikroprozessorgesteuerter Knieprothese. 9. Gemeinsames Symposium der Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft. Neuromotion-Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaption.(2012) 136
2012Hirche E., Walther A., Michel S., Nitzsche N.: Wirkung eines plyometrischen Krafttrainings im Rock’n’Roll Tanzsport. 9. Gemeinsames Symposium der Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft. Neuromotion-Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaption. (2012) 111
2012Nitzsche N., Ebert D., Gruber S., Schulz H.: Leistungsfähigkeit von Patienten mit Major Depression im Akutstadium. Deutsch Z Sportmed 63 (2012) 225
2012Nitzsche N., Lange T., Michel S.: Effektivität eines selbstgesteuerten Krafttrainings im Kindesalter. Deutsch Z Sportmed 63 (2012) 247
2012Nitzsche N., Michel S., Reinhardt F.: Vibrationstraining bei degenerativer zerebraler Mikroangiopathie. In Wagner P. & Eckert K. Ressource Bewegung – Herausforderung für Gesundheit- und Sportsystem sowie Wissenschaft. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft 224 (2012) 74
2012Nitzsche N., Lange T., Michel S.: Krafttraining bei Grundschulkindern zur Bildung körperbezogenen Wissens. In Wagner P. & Eckert K. Ressource Bewegung – Herausforderung für Gesundheit- und Sportsystem sowie Wissenschaft. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft 224 (2012) 73
2011Oelze, J.; Rast, A.; Nitzsche, N.; Richter, N.; Schulz, H.: Gesundheitliche Entwicklung und motorische Leistungsfähigkeit im Einschulungsalter- erste Ergebnisse des Projektes KOMPASS. In: Hottenrott, K.; Stoll, O.; Wollny, R. (Hrsg.): Kreativität-Innovation-Leistung. Wissenschaft bewegt SPORT bewegt Wissenschaft. 20. dvs-Hochschultag, Halle, 21.-23. September 2011, S. 313. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft Band 215. Hamburg: Feldhaus Edition Czwalina, 2011 (Poster)
2011Oelze, J.; Richter, N.; Nitzsche, N.; Rast, A.; Schulz, H.: Determinanten der motorischen Leistungsfähigkeit im Einschulungsalter- erste Ergebnisse des Projektes KOMPASS. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 62 (7-8), S. 228, 2011 (Poster)
2011Nitzsche N., Quint N., Gleisberg S., Brunn S., Scholz D., Rechella F., Schulz H.: Effects of medical exercise therapy in neurological rehabilitation - Case study on brachial plexus lesion. In Schulz H., Wright P.R., Hauser T.: Exercise, Sports and Health. Second joint Research Conference of the Universities of Glocestershire and Chemnitz. (2011) 164-170.
2011Nitzsche N., Frohberg C., Schulz H.: Reproduzierbarkeit der physiologischen Beanspruchung beim Spielen des Moduls Training Plus der Wii Fit Plus. In Link D. & Wiemeyer J. Sportinformatik trifft Sporttechnologie. Czwalina 217 (2011) 142-146. ISBN 978-3-88020-579-6.
2011Nitzsche N., Oelze J., Ludorff N., Schulz H.: Herzfrequenzvariabilität bei der Anwendung der PMR und suggestiver Entspannung. In Hottenrott K., Hoos O., Esperer H.D. (Hrsg.) Herzfrequenzvariabilität: Gesundheitsförderung- Trainingssteuerung - Biofeedback. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. Czwalina 214 (2011) 120-126. ISBN 978-3-88020-570-3
2011Nitzsche N., Pawski B., Schulz H.: Krafttraining mittels digitaler Spiele – Reliabilität und physiologische Beanspruchung. Abstractband 8. Biomechanik Symposium. Universitätsklinikum Tübingen (2011)
2011Michel M., Nitzsche N., Lehmann M., Anderer U.: Dreifach aktiv gegen Knorpelschäden – vorbeugen, forschen, optimal therapieren. Sportverl Sportschaden 25 (2011) 1:1-3
2011Nitzsche N., Maiwald C.: Reliabilität der Posturographie mittels Gleichgewichtskoordinationssystem GKS1000®. In Siebert T. & Blickhan R. (Hrsg.). Biomechanik - Vom Muskelmodell zur angewandten Bewegungswissenschaft. Czwalina 219 (2011) 306 ISBN 978-3-88020-581-9
2011Nitzsche N., Zschäbitz D., Rapp W., Schulz H., Michel S.: Reliabilität eines Inertialsensors zur Ganganalyse in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit auf dem Laufband. In Siebert T. & Blickhan R. (Hrsg): Biomechanik - Vom Muskelmodell zur angewandten Bewegungswissenschaft. Czwalina 219 (2011) 305 ISBN 978-3-88020-581-9
2011Nitzsche N., Pawski B., Rechella F., Schulz H.: Physiologische und subjektive Beanspruchung beim Training mit den Muskelübungen der Nintendo Wii Fit. Deutsch Z Sportmed 62 (2011) 198.
2011Nitzsche N., Schulz H.: Rehabilitatives Krafttraining im offenen und geschlossenen kinetischen System. Deutsch Z Sportmed 62 (2011) 227.
2011Nitzsche N., Becker T., Rittweg M., Michel S., Schulz H.: Effekte der ambulanten Rehabilitation auf das statische Gleichgewicht bei Knie- und Hüft-TEP Patienten. Deutsch Z Sportmed 62 (2011) 255.
2011Nitzsche N., Quint N., Rechella F., Gleisberg S., Brunn S., Scholz D., Schulz H.: Medizinische Trainingstherapie nach Rekonstruktion des N.plexus – Einzelfallstudie. Deutsch Z Sportmed 62 (2011) 273.
2011Nitzsche N., Wilke C., Zschäbitz D., Michel S., Schulz H.: Aktivität der Oberschenkelmuskulatur in offenen und geschlossenen kinetischen Systemen. In Hottenrott K., Stoll O., Wollny R.: Kreativität – Innovation – Leistung. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. Czwalina 215 (2011) 312.
2011Ebert D., Siegmund M., Gruber S., Müller K., Schulz H., Barth T., Nitzsche N.: Spiroergometrische Leistungsfähigkeit von Patienten mit Major Depression im Akutstadium. DGPPN (2011)
2010Ebert, D., Oelze J., Haase, C., Nitzsche, N., Schulz, H., Barth, T.: Physische Leistungsmerkmale depressiver Patienten in Ruhe und unter Belastung. DGPPN Kongress (2010)
2009Nitzsche N, Schulz H.: Zur Wirkung eines rehabilitativen Krafttrainings im geschlossenen System während ambulanter Rehabilitation bei Freizeitsportlern. Deutsch Z Sportmed 60 (2009) 227
Other Publications
2018Nitzsche N., Hirtz G., Schulz H.(2018) Assistierte Bewegungskontrolle in der Rehabilitation durch intelligente Sensortechnologie