Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Sportpsychologie (mit Schwerpunkt in Prävention und Rehabilitation)
Aktuelles

Aktuelles


Im August 2017 startet das Projekt „SENDA – Sensorgestützte Systeme zur Frühdiagnostik dementieller Alterserkrankungen“. Ziel des Projektes ist es, neue Möglichkeiten zur Erkennung von Demenz in frühen Stadien der Erkrankung zu untersuchen. Das Projekt wird in Kooperation mit den Professuren für Sportpsychologie (mit Schwerpunkt in Prävention und Rehabilitation, Prof. Dr. Claudia Voelcker-Rehage), Bewegungswissenschaften (Prof. Dr. Thomas L. Milani), Digital- und Schaltungstechnik (Prof. Dr.-Ing. Gangolf Hirtz) und Analysis (Prof. Dr. Peter Stollmann) der TU Chemnitz umgesetzt. Die Nachwuchsforschergruppe wird gefördert vom Europäischen Sozialfond (ESF).


Katharina Zwingmann wurde zum 01.09.2017 ein Stipendium des Europäischen Sozialfonds (ESF) zum Thema „Neuro-Enhancement durch aktive Pausen: Untersuchung der Wirksamkeit akuter körperlicher Belastung auf das Arbeitsgedächtnis und die Adaptationsfähigkeit (älterer) Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“ bewilligt. Das ESF Stipendium hat eine Laufzeit von 3 Jahren. Im Rahmen des Stipendiums wird Katharina Zwingmann sich mit der Frage beschäftigen, inwiefern kurze Bewegungspausen im Betriebskontext einen Einfluss haben auf die Förderung und den Erhalt spezifischer kognitiver Parameter älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Hierbei interessiert besonders, wie die Bewegungspausen in Bezug auf Umfang, Intensität und zeitliche Taktung gestaltet werden müssen, um optimale Effekte zu erzielen und welche neuronalen Korrelate und damit Erklärungsansätze diesen Effekten zugrunde liegen.


Die DFG bewilligt die Beschaffung einer Interaktiven Echtzeit-Virtual-Reality Umgebung für Gehaufgaben (Gait Real-time Analysis Interactive Lab (GRAIL)).


Brigitte Nr. 9, 12. April 2017
Artikel: "Ich will's noch mal wissen!"

Nordwest Zeitung Nr. 93, 21. April 2016
Artikel: "Bei Ernährung Exzesse vermeiden"

Nordwest Zeitung , 04. April 2016
Artikel: "Topfit und kerngesund durchs Leben"

Zeitschrift tv14 - Welt der Wunder, Ausgabe 26.02.2016/Nr. 5
Artikel: "Schnell im KOPF"

Zeitschrift: Good Health, Ausgabe 01.02.2016
Artikel: "Schnell im KOPF"

Zeitschrift: tv Hören und Sehen, Ausgabe Nr. 7/2015
Artikel: "Schnell im KOPF"

Zeitschrift: Good Health
Artikel: "Mein Gehirn in Bewegung"

Zeitung: Wetterauer Zeitung, Ausgabe 05.12.2015
Artikel: "Ein Tänzchen für die Grauen Zellen"

Zeitung: Donaukurier, Ausgabe 01.12.2015
Artikel: "Man tanzt mit den Beinen und mit dem Kopf"

Zeitung: Wochenblatt Kaiserslautern (Nord), Ausgabe 10.12.2015
Artikel: "Ein Tänzchen für die grauen Zellen"

Die Norddeutsche, 16.06.2014
Artikel: "Wie verändern Beeinträchtigungen im Alter das Lernen?"

NWZ Senioren extra - Gesundheit ~ Fit bleiben, 2014
Artikel: "Der Demenz davon laufen?"

Zeitung: Weser-Kurier Artikel: http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Bewegung-foerdert-geistige-Leistungskraft-_arid,884505.html


Die deutsche Zeitschrift "Sportwissenschaft" bekommt einen neuen Namen: die Zeitschrift wird ab Januar 2017 unter dem Titel "German Journal of Exercise and Sport Research" veröffentlicht.



Weitere Informationen stehen hier zum Abruf bereit.