Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Angewandte Bewegungswissenschaften
Historie

Sport - über 60 Jahre in Chemnitz und Zwickau

Seit 2013...
  • Mehr als 150 Absolventen
  • 12 Promotionen von Mitarbeitern des Fachgebietes
  • 77 Veröffentlichungen (Stand Universitätsbibliographie)
2013 Umwidmung in Institut für Angewandte Bewegungswissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz
2003 - 2012
  • Weit über 900 Absolventen
  • Insgesamt 22 Promotionen von Mitarbeitern des Fachgebietes
  • 224 Veröffentlichungen (Stand Universitätsbibliographie)
2009 Einführung des Masterstudiengangs Präventions-, Rehabilitations- und Fitnesssport sowie Sports Engineering
2006 Einführung des Bachelorstudiengangs Präventions-, Rehabilitations- und Fitnesssport
2003 Gründung des Instituts für Sportwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz
1999 Einstellung der Immatrikulation für das Lehramtsstudium
1992 Angliederung der "Pädagogischen Hochschule" Zwickau an die Technische Universität Chemnitz. Sportausbildung sowohl in der traditionellen Magisterausbildung als auch im "Chemnitzer Modell" und im Lehramt an Mittelschulen, Gymnasien und Berufsschulen
1950 - 1972
  • Ausbildung von mehr als 4500 Sportlehrern und Magistern
  • 58 Promotionen von Mitarbeitern des Fachgebietes davon 9 Habilitationen
  • Veröffentlichung von 630 Artikeln in Fachzeitschriften
  • Durchführung von 30 wissenschaftlichen Konferenzen und Kolloquien
  • Entwicklung von Sportlehrplänen für den Freistaat Sachsen
1973 Gründung der "Pädadogischen Hochschule" Zwickau
1965 Entstehung des "Pädagogischen Instituts" Zwickau
1958 Beginn der Forschung auf dem Gebiet des Schulsports
1956 Gründung des "Pädagogischen Instituts" Chemnitz mit Sportlehrerausbildung
1950 Erste Fachlehrgänge "Körpererziehung"

Presseartikel