Navigation

Inhalt Hotkeys
Gender und Diversity
Frauenförderpläne

Frauenförderpläne an der TU Chemnitz

Am 31. März 1994 wurde das Gesetz zur Förderung von Frauen und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im öffentlichen Dienst im Freistaat Sachsen mit dem Ziel verabschiedet, den Frauenanteil im Öffentlichen Dienst in Sachsen zu erhöhen.

An der TU Chemnitz ist die Frauenförderung ein wichtiger Themenschwerpunkt der Gleichstellungsarbeit, insbesondere auf die individuelle Zielstellung der Fakultäten bezogen. Durch die Entwicklung und Verabschiedung von fakultätsbezogenen Frauenförderplänen unterstützen alle Fakultäten innerhalb der fachspezifischen Besonderheiten das Gesamtkonzept zur Gleichstellungsförderung der TU Chemnitz.
 



 

 Frauenförderpläne der Fakultäten

Presseartikel