Sonnenuntergang, 2008

  • Aquarell

Christian Wendt

Bild des Tages
Zum aktuellen Adventskalender 2019

Adventskalender 2013 der TU Chemnitz

Figuren der Annaberger Bergkrippe


Einige Figurengruppen der Bergkrippe sollen hier noch etwas genauer vorgestellt werden:

Zwei Nachtwächter behüten das Leben der Stadt und verbreiten die Nachricht von der Geburt des Kindes. Diese beiden sind Abbilder der heutigen Annaberger Nachtwächter, die man mit der Fotografie der beiden gut vergleichen kann. Der zweite Nachtwächter ist ein Geschenk von Ronny Tschierske an die Stadt, so wie von allen Holzbildhauern eine Figur gesponsert wurde.





Ein Rufer erzählt einem erstaunten Hörer die Geschichte auf seine Weise.





Ein Kurrendeknabe will vom Pfarrer wissen, was passiert ist und der Schulmeister schaut dabei zu.


Lebensnähe entsteht durch die Darstellung vieler Handwerker wie der anfangs beschriebene Bauer, Schuster, Klöpplerin, Hausierer (Maler), mehrere Kinder u.v.m. An der Marktfrau konnten wir auch die Entstehung der Figuren schön beobachten. Im Dezember 2008 wurde sie zunächst rohhölzern übergeben und konnte dann 1 Jahr später lasiert bestaunt werden.


Allen Lesern wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit, vielleicht mit einem Besuch der schönen Bergstadt Annaberg-Buchholz und Ihrer Bergkrippe.

Barbara-Uthmann-Denkmal auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt