Zum aktuellen Adventskalender 2020

Adventskalender der TU Chemnitz 2010

Verachtet mir die Meister nicht ...


... und ehrt mir ihre Kunst. - So heißt es in Wagners "Meistersinger von Nürnberg", und so halten wir es auch im Erzgebirge - erweitern dies selbstverständlich auf die Meisterinnen.

Auch im Erzgebirge haben neben vielen fleißigen auch besonders kluge, mutige und gewitzte Menschen gewirkt, die durch Erfindungen, Entdeckungen und Unternehmertum die Lebensverhältnisse entscheidend beeinflusst haben, oder durch kunstvolles Handwerk oder künstlerische Leistungen die erzgebirgische Identität geprägt haben.

Unser heutiges Rätsel ist Wissenstest und Gedankenspiel zugleich. Wir wollen wissen, wie Sie sich mit historischen Persönlichkeiten des Erzgebirges auskennen. Nun das Fiktive: Was wäre, wenn diese Meisterinnen und Meister damals schon Kommunikationsmöglichkeiten unserer Zeit zur Verfügung gehabt hätten? Wie hätten sie diese wohl genutzt?

Viel Spaß beim Rätseln! Als Ansporn gibt es wieder kleine Preise zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 20.12.2010 10 Uhr. Lösung und Gewinner werden am 24.12. bekannt gegeben.


Angenommen, Martin Planer hätte zu seiner Zeit eine eigene Homepage im WWW * gestaltet, hätte er jede Menge Informationen zu seiner Person präsentieren können.

Herzlich willkommen auf der Homepage von

Martin Planer

Oberbergmeister und Brunnenbauer

Kurzbiografie

(um) 1510 in Neustädtel / Schneeberg geboren,
erste Bergbau-Erfahrungen als Bergjunge
1550 Kunststeiger im Freiberger Revier, Bau von Kunstgezeugen:
Pumpwerken zur Hebung von Grubenwässern
1557 Berufung zum Bergmeister in Freiberg
1558 Baubeginn der Anlage von Kunstgräben und
Kunstteichen im Freiberger Revier
1561 Bau einer Wasserversorgung für die Burg Kriebstein
1562 Beginn der Grabung des Brunnens auf der Festung Königstein
1568 Beginn der Brunnenbaus auf der Augustusburg
1574 Oberbergmeister in Freiberg
Auch hier ein falscher Eintrag! Hinter welcher Jahreszahl ist der Fehler?
Eine Homepage ("Heimseite") ist die Startseite eines Webangebots, also eine Webseite einer Organisation oder einer Person. Mehr bei Wikipedia ....

Verwendete Quellen werden mit der Auflösung am 24.12. bekannt gegeben.