Zum aktuellen Adventskalender 2017

Adventskalender der TU Chemnitz 2005

Rätselnuss des Tages


Der Weihnachtsmann war auf der Suche nach einem besonders cleveren Wichtel für seine Wichtelwerkstatt. Die drei Wichtel, die sich beworben hatten, unterzog er einem Test. Er erzählte ihnen, er hätte fünf Mützen, drei grüne und zwei rote. Jedem der drei Wichtel setzte er eine Mütze auf. Derjenige, der als erster sagen konnte, welche Farbe seine Mütze hat und wie er darauf gekommen ist, der sollte die Stelle bekommen. Nachdem jeder seine Mütze aufgesetzt bekommen hatte, schaute sich der erste Wichtel die beiden anderen an und gab zu, dass er nicht wüsste, welche Farbe seine Mütze hat. Der zweite Wichtel schaute sich den ersten und den dritten Wichtel an und erklärte ebenfalls, dass er die Lösung nicht kenne. Als der dritte Wichtel, der zu seinem Unglück farbenblind war, dies hörte, nannte er unverzüglich die Farbe seiner Mütze und begründete dies auch einleuchtend. Welche Farbe hatte die Mütze des dritten Wichtels und woher wusste er das?

Die Auflösung gibt es wieder morgen ... ;-)

Wichtel





Version zum Ausdrucken


Rätselnuss des Tages


Marion Riedel, Die TU-Wichtel

Adventskalender der TU Chemnitz 2005