Zum aktuellen Adventskalender 2020

Adventskalender der TU Chemnitz 2002

Heiligabend in der "virtuellen Wichtelwerkstatt"


Pyramidenausstellung Annaberg 2001

" ...
Is der Heilge Obnd nu ra,
werd jedes ze ann Kind.
Wieder waarn in jeden Haus
Lichter angezündt.
Jed's hofft, doß' zen Heilgn Christ
aah a Packl kriegt,
Überol is Glanz un Pracht,
un wie gut dos riecht!

Wenn es Raachermannl naabelt ... "

m Schlosshof des Wasserschlosses Klaffenbach

... heißt es in einem erzgebirgischen Weihnachtslied. Und tatsächlich, einige von den vielen Rätselfreunden unter Ihnen werden ein zusätzliches "Packl kriegn", aus unserer "Wichtelwerkstatt":


Zugegeben, das Puzzle mit dem kaputten Reiterlein war ziemlich knifflig. Aber unsere fleißigen Leser haben uns ganz schön verblüfft - wir hätten nie gedacht, dass es in nur 14 Zügen lösbar ist. Aber immerhin acht Personen haben das tatsächlich geschafft.

Damit Sie das auch glauben, veröffentlichen wir hier eine der möglichen Lösungsfolgen, mit der das Reiterlein in nur 14 Zügen repariert werden kann:

rechte Scheibe nach rechts, untere Scheibe nach links, untere Scheibe nach links, linke Scheibe nach rechts, obere Scheibe nach rechts, rechte Scheibe nach rechts, untere Scheibe nach links, obere Scheibe nach rechts, rechte Scheibe nach rechts, untere Scheibe nach links, obere Scheibe nach rechts, rechte Scheibe nach rechts, untere Scheibe nach links, rechte Scheibe nach links

Das wieder reparierte erzgebirgische Reiterlein

Der Zufallsgenerator hat unter diesen Acht den Gewinner des Hauptpreises des ersten Rätsels - ein Rätsel-Kalender für 2003 - bestimmt:

André Pönitz

Der geduldigste "Reparierer" des Reiterleins hat übrigens sage und schreibe 410 Züge lang durchgehalten, um uns Wichteln beizustehen. Er bekommt für diese Leistung einen Sonderpreis - ein T-Shirt "Chemnitz - Stadt mit Köpfchen".

Unter allen Einsendern dieses Rätsels haben wir noch fünf Grafik-Mappen der TU Chemnitz verlost. Sie gehen an:

Susann Gräßler, Bernd Bulang, Thomas Klemmer, Michael Marx, Andrea Meyer

Sonnenuntergang in Winterlandschaft

Auch bei unserem zweiten Rätsel - dem Bilder-Rätsel aus dem 13. Türchen - waren wir überrascht: Nur 29 von fast 600 Einsendern haben alle Bildausschnitte richtig erraten. Die Auflösung zu diesem Rätsel finden Sie auf einer Extra-Seite:

Auflösung des Bilder-Rätsels

Der Hauptpreis des Bilder-Rätsels - ein Eisenbahn-Kalender für 2003 - wurde unter den 29 Einsendern der richtigen Lösung verlost. Gewonnen hat:

Mirko Kehr

Doch auch hier hatten wieder alle Einsender das Rätsels die Chance, einen Preis zu gewinnen. Je eine Grafik-Mappe der TU Chemnitz geht an:

Sabine Marzahn, Tankred Börner, Ursula Funke, Günther Kreisle, Michael Päßler

Besonders freuen wir Wichtel uns immer über die ganz fleißigen Rätsellöser, die sich an beiden Rätseln des Adventskalenders beteiligen. Fünf von ihnen haben jeweils einen Bildband über den Regierungsbezirk Chemnitz gewonnen:

Thomas Haase, Axel Gerhard, Stefan Roth, Torsten Wojan, Lysann Uhlmann

Last but not least soll noch erwähnt werden, dass immerhin vier Personen es tatsächlich geschafft haben, das Reiterlein-Rätsel in 14 Zügen und das Bilder-Rätsel komplett richtig zu lösen. Diese vier bekommen einen Sonderpreis - ein T-Shirt "Chemnitz - Stadt mit Köpfchen":

Kornelia Pietsch, Cornelia Pester, Sascha Neupert, Ulf Nieländer

Tief verschneiter Wald

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Die Hauptpreise wurden von den Wichteln gesponsort. Für die Bereitstellung aller anderen Preise bedanken wir uns herzlich bei der Pressestelle der TU Chemnitz.


abends in Oberbärenburg

An dieser Stelle möchten wir uns in diesem Jahr besonders bei unserem Wichtel Tino bedanken, der schon mehrere Jahre dabei ist und sich vorwiegend um die Programmierung von Kalender und Rätsel kümmert. In diesem Jahr hat er uns - mitten in seiner Diplomphase - den Kalender komplett modernisiert und auf PHP umgestellt und das Reiterlein-Rätsel, das sehr gut angekommen ist, umgesetzt.


Die Wichtel der TU Chemnitz
wünschen allen Adventskalenderfreunden
in nah und fern

schöne und erholsame
Weihnachtsfeiertage
sowie ein gesundes und friedliches Neues Jahr.

Pyramide in Thum

Weihnachten 2001




Version zum Ausdrucken


© Fotos: M. Ehrig(2), W. Riedel(5), C. Ziegler(1)
Marion Riedel, Ursula Riedel, Die TU-Wichtel im Dezember 2002

Adventskalender der TU Chemnitz 2002