Navigation

Inhalt Hotkeys
Integration internationaler Studierender
Kursprogramm

Interkulturelle Kompetenz in akademischen Kontexten

Im Rahmen des ESF-geförderten Projekts "Akademische Integration internationaler Studierender" wurde ein dreistufiges  Kursprogramm für internationale Studierende und Doktoranden entwickelt. Die wissenschaftliche Koordination der Veranstaltungen und die Vergabe der Teilnahmezertifikate erfolgt durch die Juniorprofessur Interkulturelle Kompetenz

Zielsetzungen

  • Interkulturelle Sensibilisierung
  • Vermeidung typischer Kommunikationsprobleme
  • Bewältigung von Sprachbarrieren
  • Steigerung kommunikativer und sozialer Kompetenzen
  • Theoretische Fundierung interkultureller Kompetenzen
  • Erschließung des Transferpotenzials

Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen oder dem gesamten Programm dient der Erweiterung Ihrer interkulturellen Kompetenz in akademischen Kontexten. Die Vorteile des Programms sind jedoch nicht nur auf die Dauer Ihres Studiums begrenzt, denn interkulturelle Kompetenz gehört mittlerweile zu den zentralen Soft Skills des 21. Jahrhunderts und hat u.a. einen gesteigerten Stellenwert im beruflichen Leben.

Presseartikel