Universitätskommunikation
Uni aktuell

Uni aktuell

Kultur

TU-Bigband spielt bei "Chemnitz swingt"

14. Chemnitzer Jazzfest vereint Jazz-Größen - Eröffnung am 9. September 2006 auf dem Jakobi-Kirchplatz

*

Marc Hartmann (l.) und Mitglieder der Bigband der TU Chemnitz. Foto: Christine Kornack

Am 9. September 2006 präsentiert sich der Jakobi-Kirchplatz in Chemnitz wieder als eine besondere Bühne in der Konzertlandschaft deutscher Jazzfestivals. Um 18 Uhr wird das 14. Chemnitzer Jazzfest mit dem Open Air Konzert "Chemnitz swingt" eröffnet. Zu diesem vom Chemnitzer Jazzclub veranstalteten Happening mitten in der Innenstadt tritt neben nationalen und internationalen Jazz-Größen auch die Bigband der Technischen Universität auf. Hier spielen die 18 Musikerinnen und Musiker der Bigband in voller Besetzung inklusive Gesang eine Stunde lang unbändigen Swing und mitreißende Stücke aus ihrem umfangreichen Repertoire. Dazu gehören unter anderem Klassiker wie "Samba de Orfeu" vom brasilianischen Bossa Nova-Künstler Luiz Bonfá, "A Foggy Day" der US-amerikanischen Komponisten-Geschwister George und Ira Gershwin und das Stück "Cotton Tail" der Jazz-Legende Duke Ellington.

Die Bigband, die bei kleineren Anlässen wie beispielsweise dem diesjährigen Hoffest der TU Chemnitz auch als Combo zu hören ist, beweist auch im nächsten Monat zu weiteren Gelegenheiten ihr Können. So tritt die Gruppe mit ihrem Ensemblespiel und herausragenden Solisten am 9. Oktober zur Feierlichen Immatrikulation der neuen Studenten der TU und am 13. Oktober zur Festveranstaltung "50 Jahre Werkzeugmaschinenbau" auf.

Nach dem tragischen Unfall des früheren Bigband-Leiters Manfred Kebsch im Dezember 2005 trat im Sommersemester dieses Jahres Marc Hartmann das schwere Erbe als Leiter der Bigband mit dem Ziel an, das Werk seines Vorgängers fortzuführen. "Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden und mit dem Ziel, immer wieder alle Bandmitglieder unter einen Hut zu bekommen, treffen wir uns montags ab 20 Uhr in der Wilhelm-Raabe-Straße 43, um das Gelernte aufzufrischen", so der neue Bandleiter. Vor dem Hintergrund ihrer vorwiegend studentischen Zusammensetzung hat die Bigband derzeit mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. "Jedes Jahr verlassen uns Bandmitglieder. Und ob neue kommen, weiß man erst, wenn sie da sind", so Marc Hartmann. Interessierte Musiker seien deshalb immer willkommen. Derzeit sucht die BigBand der TU Chemnitz insbesondere Trompeter bzw. Trompeterinnen.

Die Bigband der TU Chemnitz im Internet: http://www.tu-chemnitz.de/tu/unibigband/

Der Chemnitzer Jazzclub und das 14. Chemnitzer Jazzfest im Internet: http://www.chemnitzer-jazzclub.de/

(Autor: Ronny Oehme)

Mario Steinebach
04.09.2006

Alle "Uni aktuell"-Artikel
Hinweis: Möchten Sie eine neue Meldung anregen? Dann nehmen Sie Kontakt zur Pressestelle auf!

03
Sep
Auch wir sind mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern am Start
15
Sep
Zusätzliche Einschreibemöglichkeit am Samstag den 20.09.`14 und "72 Stunden Non-Stop Online-Beratung" uvm.
19
Sep
... für ein Studium an der TU Chemnitz zum Wintersemester 2014/2015
20
Sep
Tag der offenen Tür der Chemie ab 15:00 Uhr im Alten Heizhaus (Straße der Nationen 62)
22
Sep
...noch bis zum 02.10.2014, für einen erfolgreichen Einstieg in das Studium an der TU Chemnitz